Frage von fragenassassine, 46

Freier Tag in der ausbildung ?

Habe mitwochs bis 4 und Freitag bis 1 berufsschule. Mein Betrieb verlangt nicht das ich noch in die Arbeit komme. Dieser Freie Nachmittag darf doch eigentlich nicht als mein zweiter freier Tag ( neben Sonntag) gelten oder ? weil mein Ausbildungsvorgesetzter meinte das ich zwei Samstage freibekomme und sonst vielleicht nicht mehr auch nicht unter der Woche. Ist das rechtens da ich noch nicht 18 bin ?

Antwort
von SilentRiderr, 27

Du musst mindestens 5 Schulstunden in der Berufsschule gewesen sein, dass es als vollwertiger Arbeitstag gilt. Wenn du 5 Stunden da warst, musst du nicht mehr auf Arbeit. Und als freier Tag kann dir das nicht abgestempelt werden, weil du verpflichtet bist dort hinzugehen.

Antwort
von Marcel89GE, 12

https://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/jarbschg/gesamt.pdf

§8 und §9 mal lesen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community