Freier Fall Physik 8. Klasse?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im freien Fall geht man von einer Anfangsgeschwindigkeit v0 (nach oben positiv gezählt) und einer Anfangshöhe h0 zum Zeitpunkt t=0 aus.

Zur Zeit t ist

  • die Geschwindigkeit v(t) = v0 - gt
  • die Höhe h(t) = h0 + v0*t - (g/2) * t²

g ... Fallbeschleunigung 9,81m/s²

Ist die Anfangsgeschwindigkeit Null (lässt man einfach einen Stein los), so ist

h(t) = h0 - (g/2)*t²

v(t) = -gt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist nun die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisahoffman
16.05.2017, 22:04

Welche Formel man anwenden muss. Könntest du ein Beispiel machen wenn es geht? Ich weiß einfach nie welche Formel nun richtig ist

0

Was möchtest Du wissen?