Frage von Moppimaus, 11

Was ist zu beachten, wenn man Freiberufler ist und Minijobs hat?

Hey,

ich habe zwei Minijobs auf 450 EURO Basis, verdiene monatlich so zwischen 200-400 EURO. Jetzt hab ich die Möglichkeit Nachhilfe zu geben und das als Freiberufler. Was gibt es da zu beachten? Ist das möglich mit meinen Nebenjobs? Wie läuft das mit der Versicherung, da ich mich ja nun selber versichern muss?

Ich bitte um Hilfe, DANKE

Antwort
von priesterlein, 11

Zwei Minijobs: Da geht etwas schief. Nur einer kann als Minijob gelten, soweit ich es weiß, Mit zweien, die beide zusammen mehr als 450 einbringen, gibt es nicht mehr die Minivergünstigungen.

http://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/03_mj_in_privathaushalten/04_minijob/06...

Als Freiberufler wären das Aufträge, keine Jobs.

Kommentar von Moppimaus ,

Nein, es ist schon richtig. Ich habe 2 Minijobs mit denen ich aber zusammen nur 200 - 300 euro verdiene also UNTER 450 Euro :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten