Frage von nic126, 36

Frei bewegliche Deckeninstallation?

Ich benötige für ein Projekt eine höhenverstellbare Seilaufhängung an der decke. Sie soll ein Drahtseil oder seil halten, an dem bis zu 3 Kilogramm Last hängen. Zudem soll diese Last frei hoch und runter bewegbar sein und an jeder stelle stehen können. Hatte überlegt, das ganze durch eine Federwelle wie bei Rolladen zu realisieren, aber das wird zu sperrig und zu teuer. Weiß jemand, wo man eine solche Aufhängung finden, oder wahlweise in Auftrag geben kann?

Antwort
von NickiLittle, 9

für die höhenverstellung der Leuchte gibts fertige Pendelzüge: http://www.luxinalicht.de/Leuchtenzubehoer--Ersatzteile-Pendel-braun-Zugpendel-R...

so was z.B. das beliebige versetzen an der decke, ohne dass es hässlich ausschaut wird schwieriger...

lg, Nicki

Antwort
von Zeitmeister57, 25

Reicht da nicht ein Deckenhaken und eine einfache Umlenkrolle?

Kommentar von nic126 ,

Als erstes vielen Dank für so schnelle Reaktion! 

Habe das ganze vielleicht etwas schlampig beschrieben. Die Grundfunktion soll die Möglichkeit sein, die Last auf eine beliebige Höhe zu heben/ zu senken, auf der sie dann von alleine hängen soll.

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Einen Haken in die Decke, daran die Umlenkrolle aufhängen, das Seil über die Umlenkrolle legen und das lastfreie Ende des Seils an der Wand fixieren mittels eines Wandhakens zum Beispiel. Gibt es mit einer klemmfunktion. Wäre das die Lösung?

Kommentar von nic126 ,

Das ließe nach meinem Verständnis noch das Problem offen, dass man bei jeder Höhenverstellung das lastfreie Ende neu festklemmen müsste, was ich ja genau umgehen will. Habe sonst an eine Art Seilzug mit Gegengewicht, wie bei Deckenlampen gedacht, aber das lässt leider nur ein kleines Höhenspiel zu.

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Irgendwas muss man tun zur Höhenverstellung ;-))

Vielleicht ein elektrischer Gurtwickler für Rolläden?

Kommentar von nic126 ,

Leuchtet ein. :)

Hätte weiterführend direkt noch eine Frage zu Zuglampen.

Bei denen ist die Höhenverstellung ja  durch einen Seilzug mit Gegengewicht gelöst. Müssen dabei Lampe und Gegengewicht ein Exaktes Gewichtsverhältnis einhalten, oder ist es möglich, dass die Lampe auch wenn sie schwerer ist noch in Position gehalten wird ?

Kommentar von Zeitmeister57 ,

Kann ich nicht beantworten. Käme auf einen Versuch an....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten