Frage von SohleSumpf84, 36

Freebeat Nutzung für nichtkommerzielle Zwecke?

Hallo. Ein Freund von mir möchte auf seinem Youtube Kanal ein Musikvideo hochladen. Nun ist meine Frage, kann er einfach ein Instrumental ("Free Beat") aus Youtube verwenden? Er hat weniger als 100 Abonnenten und verdient demzufolge auch kein Geld damit. Reicht es aus, den Produzenten am Ende des Videos und in der Beschreibung, zu nennen?

Antwort
von DJPhroN, 36

Solange der Track "Creative-Commons (Namensnennung)" ist ja, sonst nein. 

Kommentar von SohleSumpf84 ,

https://www.youtube.com/watch?v=tYe7b-ZdV5E  also könnte man zB. diesen Beat drunterlegen und einfach nur den Produzenten bzw. sein Kanal verlinken??

Kommentar von DJPhroN ,

Warte, ich schaus mir an.

_________________________

Nein, auf dem Track ist die Standart-YouTube-Lizenz.

Kommentar von SohleSumpf84 ,

Okay Danke. Woran erkennst du das? Bzw woher erkenne ich, dass der Beat Creative-Commons hat?

Kommentar von DJPhroN ,

Das findest du unter YouTube Videos:

Kategorie

Unterhaltung

Lizenz

Standard-YouTube-Lizenz

Wenn bei Lizenz "Creative Commons" steht, darfst du den Track oder das Video verwenden, solange du den Inhaber oder Produzenten der Datei/Des Videos nennst.

Kommentar von SohleSumpf84 ,

Besten Dank! :p

Kommentar von DJPhroN ,

Gern. ^^

Kommentar von DJPhroN ,

Kannst deinem Kollegen sagen, wenn der kostenlose Beats will: ich hab derzeit nix zu tun ;D

Antwort
von UltraBarz, 28

Reicht komplett aus. Die Macher von Freebeats wissen das und wollen meist nur in der Beschreibung genannt werden mit verlinkung zu social media Seiten. Selbst Kommerzialisierung geht klar, dennoch sollte man sich beim Interpreten vorher informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community