Frage von ToffiReiter, 38

Kann man Frauenspagat in einem Monat lernen?

Ich tanze seit 5 Jahren. Letztes Jahr musste ich das "Marsch tanzen" für eine Session aufhören. Diese Session tanze ich wieder Marscg und ich muss das Spagat in ca.einem Monat können. Ich trainiere Täglich ca.20 min (lockere Übungen). Habt ihr irgendwelche Tipps womit ich das schnell schaffen kann? Ich muss auch nicht ganz im Spagat sitzen aber zumindest kurz davor sein. Helft mir bitte

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Spagat, Trainingsplan, trainieren, 9

Hallo! 

Diese Session tanze ich wieder Marscg

Dann hast Du doch schon gute Voraussetzungen was die Beweglichkeit betrifft. 

Du brauchst ein System  das dich schonend aber sicher zum Erfolg bringt und dabei das Risiko von Verletzungen wie Zerrungen möglichst niedrig hält. Bei You Tube gibt es viele Videos die Dir dabei helfen können. Manchmal kann der Erfolg dann recht schnell kommen und das sollte bei Dir auch in 1 Monat gehen. .

youtube.com/watch?v=0nwHtrbRluk

Als Beispiel, alles Gute.

Antwort
von Violine98, 18

Hey, das ist natürlich stark von deiner aktuellen Flexibilität abhängig. Ich habe mir in den Ferien 3 Wochen Zeit genommen und tatsächlich konnte ich nach 3 Wochen in den Spagat rutschen. Wichtig ist Regelmäßigkeit, aber auch ein angemessenes Pensum. Du verzögerst den Erfolg, wenn du dich überdehnst und Pause einlegen musst. Versuch es also nicht mit Gewalt - selbstverständlich solltest du aber auch die Dehnung spüren! Auf Youtube gibt es diverse Videos die sehr gute Übungen dazu vorstellen. Neben deinen Beinen musst du auch die Hüfte dehnen, vergiss das also auch nicht! Idealerweise dehnst du beide Beine gleich, damit du nicht wie ich am Ende nur ein Bein so schön gedehnt hast und hart am Anderen nacharbeiten musst ;) Übungen sind z.B. (unbedingt aufwärmen! Alles andere kann beim Spagat wirklich fatal enden!) im Sitz die Beine nach vorne ausstrecken und versuchen, an die Zehen zu kommen. Variation davon 1 Bein einknicken (nach hinten oder vorne) und die Übung einzeln wiederholen, im Stand die Beine nach vorne/seitwärts ausstrecken und hochziehen etc. Die Hüfte kannst du mit einem weiten Ausfallschritt dehnen. Aber sieh dir einfach ein paar Videos an! Viel Erfolg und überdehne dich dabei nicht! Das kann dann dauern!

Kommentar von ToffiReiter ,

Mir ist auch klar das man es nicht über treiben soll. Aber trotzdem Vielen Dank❤

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community