[Frauen/Mädchen] Ab welchem Alter habt ihr angefangen die Pille zunehmen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich habe ebenfalls sehr früh mit der Pille angefangen (14 Jahre). Angefangen damit habe ich aber nicht wegen der Verhütung, sondern ausschließlich wegen meiner unglaublich starken Regelschmerzen und starke Blutungen. Dazu kam dann noch meine schlechte Haut.

Jetzt, fast 13 Jahre später kann ich nicht sagen, dass ich irgendwie darunter leiden würde. Hab die Pille vor fast sechs Jahren Aufgrund eines Kinderwunsches abgesetzt. Bis zur Schwangerschaft hat es nur ein Zyklus gedauert. Also hat die Pille da nichts durcheinander geworfen.

Jeder hat aber eine andere Meinungen dazu. Jeder hat andere Erfahrungen gemacht. Wirst wahrscheinlich auch genug Antworten von Mädels bekommen, denen die frühe Pilleneinnahme nicht bekommen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
04.03.2016, 20:35

Danke für deine Antwort... 
Ja, jeder Körper reagiert natürlich anders und kommt anders mit den extra Stoffen klar :)

0

Mit 18 zum ersten Mal, allerdings nur für 2 Wochen am Stück aufgrund extremer Nebenwirkungen, welche ich hier nicht so gern aufführen möchte.

Danach erst wieder mit ca. 20, habe gesagt welche ich nicht vertragen habe und nehme seitdem eine andere. Das funktioniert auch mit relativ wenigen Nebenwirkungen, aber ich möchte nun doch bald auf die Kupferkette umsteigen, weil ich ebenfalls nicht glaube, dass die Hormone auf Dauer gut für mich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
04.03.2016, 20:40

Ich habe eine Kupferspirale...
Hat mir meine Frauenärztin so empfohlen, auch wenn ich gehört habe, dass Frauen mit späteren Kinderwunsch besser die Kette nehmen sollten... ?

0

Ich hab mit 14 angefangen da ich meinen ersten Freund hatte und meine Mutter meinte das ich mal zum Arzt gehen solle,ich nehm sie mittlerweile seit 5 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
04.03.2016, 20:35

Und du bist zufrieden mit ihr? Oder hast du sie schonmal abgesetzt?

0
Kommentar von laadygaga16
04.03.2016, 20:41

ich hab mit der famina30 angefangen nach starken dauerhaften Kopfschmerzen hab ich die schwächere famina20 bekommen seitdem ist alles okay.

0

17 Jahre - und ich bereue es. Ich hätte gleich mittels Kupferkette verhüten sollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit 15 angefangen, aber nicht aufgrund de Verhütung sondern weil ich Regelprobleme hatte und es mir empfohlen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 15, würde sie gerne nehmen, aber meine Mama möchte es nicht, obwohl sie es selbst jahrelang genommen hat. Aber ich werde sie trotzdem nehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit 14 angefangen - wirklich "gebraucht" habe ich sie allerdings erst später...
Habe sie, mit Unterbrechung, insgesamt 14 Jahre genommen, bis ich dann die Verhütungsmethode gewechselt habe...

Es gab KEINE negativen Nachwirkungen - mich hat nur irgendwann die tägliche pünktliche Einnahme (bei 2 kleinen Kindern) genervt 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 14. Ja das ist ziemlich "früh", aber nur wenn man auch wirklich in dem Körper eines 14 Jährigen Mädchen lebt.

Aber wenn man von der Körperlichen Reife her zu dem Zeitpunkt 17 ist ist das was anderes:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
27.04.2016, 07:14

Alles klar, du warst 14 hast dich aber wie 17 gefühlt? 

0

17! erster Freund :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
04.03.2016, 20:36

Wie bei mir, nur n bissel später. Weiterhin (?) viel Glück euch beiden :)

0

Ich muss die pille nehmen, aber nicht weil ich iwie GV will :"D never ._.
Bin 13

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eirene2007
04.03.2016, 20:25

Oh, wieso musst du sie denn nehmen? Gerade damit dein Hormonhaushalt "normal" ist?

0