Frage von PrincessMirii, 108

Frauenarzt?Erfahrungen?

Könnt ihr mir mal erzählen wie euer erster besuch beim Frauenarzt war (an alle frauen )- also für die Pille - Verhütungsmittel :) Danke für alle Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ronja10, 85

Hey. :)
Es war nicht mal halb so schlimm wie ich dachte!
Beim "Schalter" habe ich gesagt dass ich mir die Pille verschreiben lassen möchte.
Mein Gewicht und Blutdruck wurden gemessen.
Im Behandlungszimmer unterhielt ich mich kurz mit der Ärztin über Impfungen, Kinderkrankheiten, Erbkrankheiten, Schwangerschaft, ob ich schon Verkehr hatte...oder schon mal die Pille genommen hatte. Ich erzählte der Ärztin auch dass es mein erster Besuch war.
Dann entkleidete ich mich untenrum und setzte mich auf den Stuhl. (Ja es ist schon komisch mit gespreizten Beinen vor einer Frau zu sitzen. Aber ich sagte mir dass sie es schon 10000mal gesehen hat.) Der Stuhl wird hochgefahren. (Auch seltsam.. ) Ich habe mir ein langes T-shirt angezogen um mich nicht ganz so nackt zu fühlen.
Dann hat sie mich untersucht..das war etwas unangenehm aber schnell und erträglich!
Sofort danach konnte ich gehen und habe das Rezept bekommen.

Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe eine Antwort solch einer Art hast du dir gewünscht. :)
LG

Kommentar von PrincessMirii ,

darf ich fragen wie alt du da warst ? :)

Kommentar von ronja10 ,

19 :)

Kommentar von PrincessMirii ,

:) und du bist da spontan hingegan ?

Kommentar von ronja10 ,

Ich habe mir nach monatelangen heraus schieben telefonisch einen Termin gemacht. Ich hatte wirklich sehr sehr dolle Angst. :D Aber es war dann echt kaum schlimm.

Kommentar von PrincessMirii ,

vor dem Stuhl am meisten oder ? 😢

Kommentar von ronja10 ,

Ja schon. Aber wenn man dann dort ist geht alles ganz schnell. Wenn ich Angsthase das geschafft habe machst du das mit links! :) Ich bin froh es hinter mir zu haben die ganze Angst war überflüssig.

Kommentar von PrincessMirii ,

ich bin noch ein größerer angsthase😶 bist du danach nicht mehr hin gegangen😌?

Kommentar von ronja10 ,

Doch bin ich. Aber weil es beim ersten mal okay war hatte ich auch keine Angst davor. Beiß die Zähne zusammen.. :(

Kommentar von ResaZT96 ,

so gings mir auch ^^ nur dass ich beim ersten Besuch gar nicht auf den Stuhl musste, erst ein Jahr darauf😊

Kommentar von ronja10 ,

Hast du ohne Untersuchung die Pille bekommen?

Antwort
von xxxsofiexxx, 56

Ich kann mir Ronja10 nur anschließen.

Was aber noch angenehmer als ein T-shirt ist, ist ein kleider oder ein rock. Da ziehst du den Slip drunter aus und kannst dann dennoch bekleidet wieder zurück ins Behandlungszimmer gehen (ansonsten muss man da halb nackig durch den raum bis zu dem stuhl).

Es ist überhaupt nicht schlimm! Mitlerweile gehe ich zum Frauenarzt wie als wenn ich einkaufen gehe, unterhalte mich mit dem Arzt locker flockig während ich da oben sitzte :D

Mach dir keinen Kopf, ich drücke dir die Daumen! LG

Kommentar von PrincessMirii ,

bist du denn bei einer frau oder einem Mann?

Kommentar von xxxsofiexxx ,

Ich bin bei einem Mann.

Kommentar von PrincessMirii ,

okii danke

Antwort
von Apfelbaeumchen5, 43

meine damalige Ärztin hat nur mit mir geredet, hab dann ohne Untersuchung die pille bekommen allerdings hatte ich die nicht vertragen.


bei meiner zweiten jetzigen Ärztin hab ich die pille auch ohne Untersuchung bekommen, ich wurde erst nach einem jahr untersucht und die Untersuchung an sich ist NICHT schlimm und tut auch nicht weh, ist nur unangenehm. .

Kommentar von PrincessMirii ,

hab den termin am 10.02. und auch ohne untersuchung bekomme ich die pille hurra ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community