Frage von LoveOfLive, 66

Frauenarzt wegen Pille = Untersucht werden?

Ich hab morgen einen Frauenarzt Termin und will mir die Pille verschreiben lassen. War schon vor ca. einem Jahr das erste Mal da, damals war es allerdings nur ein Gespräch und ich werde noch nicht untersucht. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen dass mir die Ärztin einfach die Pille verschreibt ohne dass sie mich untersucht

Ich hab seit knapp einer Stunde richtig Angst von morgen. Hab mir im Internet Bilder zu dem Stuhl und zu den Geräten angeguckt und versucht mir irgendwelche Berichte darüber durchzulesen um mich zu beruhigen aber alles ist nur noch schlimmer geworden. Ich ekel mich einfach vor dem Gedanken dass ich mich auf diesen Stuhl setzen muss, die Beine hochleg und praktisch in dieser Pose allem ausgeliefert bin was die Ärztin macht. Irgendwelche fremde Hände die mich unten rum berühren und eventuell die Hand oder andere Geräte unten einführen. Das ekelt mich an und macht mir unfassbare Angst dass ich mich morgen vor ein fremden Person entblößen muss.

Jetzt grade gehts, weil mich da schreiben irgendwie runter bringt aber grade eben hatte ich kurz Schnappatmungen und mir wurde echt n bisschen schwindelig, was mir beinah noch mehr angst macht weil ich jetzt auch noch zusätzliche panik bekomm dass ich da morgen im wartezimmer sitz und ne panikattacke bekomm und dann im schlimmsten fall den termin abagen muss

Ich will endlich die Pille Wegen meinem freund, meiner Haut, meinem Gewicht (Bin relativ untergewichtig), und meinen unterleibsschmerzen. Und ich will nicht noch nen monat auf nen neuen termin warten müsse aber das ganze ereigniss macht mir einfach panik ich weiß grad wirklich nicht was ich machen soll

wudet ihr beim der pille untersucht? Und wie lief das ab?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo LoveOfLive,

Schau mal bitte hier:
Frauenarzt Panik

Antwort
von BrightSunrise, 27

Bei meinem ersten Frauenarztbesuch wegen der Pille wurde ich nicht untersucht, zumindest musste ich ich nicht auf den Stuhl. Es wurde ein Ultraschall gemacht und mir wurden Fragen gestellt (Wie groß/schwer? Erste/Letzte Periode? Und sowas eben...) Beim zweiten Besuch wollte sie mich dann aber ganz untersuchen.

Es ist echt nicht so schlimm, wie es sich anhört. Klar, es ist nicht angenehm und man ist froh, wenn es vorbei ist, aber man stellt es sich viel schlimmer vor. Die Ärztin macht das Tag täglich, das ist Routine für sie.

Die Ärztin wird nichts machen, was du nicht willst.

Grüße

Antwort
von herzilein35, 32

Wenn du die Pille möchtest, musst du untersucht werden.  Das hat damit zu tun, dass du auch gesund für die Pille bist und dass das richtige Präperat und Stärke dir verschrieben werden kann.

So geht es vielen Mädchen, aber glaube mir es ist nicht schlimm. Du solltest nur nicht verkrampfen und beim ersten mal werden auch die kleinsten zur Verfügung stehenden Instrumente verwendet. Geh alles locker an.


Zieh ein langes T-Shirt an.


Kommentar von LoveOfLive ,

Danke für den Hinweis mit dem langen T-shirt, dann fühlt man sich vlt nicht ganz so ausgeliefert

Kommentar von herzilein35 ,

Ne keine Sorge und  die sehen das tagtäglich und außerdem bist du bei einer Frau und sie hat auch nichts anderes als du.

Also kannst locker dahin gehen.

Antwort
von MsLucy1970, 27

Bei einem Frauenarzt herrscht keine andere Atmosphäre als z.B. bei Deinem Hausarzt. Vielleicht hilft es dir wenn du daran denkst, das sie/er seit Jahren nichts anderes tut und du die ungefähr hundertausendste bist. Es kann beim ersten Mal unangenehm sein, muss es aber nicht. Sie/Er spricht erstmal mit dir. Da merkst Du schon ob Vertrauen da ist und dann fällt die Untersuchung auch nicht so aus wie du sie dir vorstellst. Hinterher wirst du sagen: "das wars schon?"

Antwort
von monsterc, 36

Ich würde nicht untersucht :) also keine Panik ,bei mir wurde einfach ein Ultraschall Untersuchung gemacht ob alles ok ist mehr nicht:)

Antwort
von Hammingdon, 22

Wegen deines freundes und dann hast angst zu ner ärztin zu gehn?
Sie wird dir keinen kaktus einführen.

Kommentar von LoveOfLive ,

Pille egen meinem Freund ja. Und es wird wohl was anderes sein wenn mich mein freund, als vertraute person unten rum anfsst, als ne fremde frau mit der ich im prinzip, außer einem gespräch nochnie etwas zutun hatte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten