Frage von Adestyle, 76

Frauenarzt Untersuchung Tripper (Gonorrhoe)?

Also ich habe folgendes Problem, ich (w) hatte vor 3 Wochen Geschlechtsverkehr mit einem Jungen und letzte Woche hat er mir gesagt er hätte einen eitrigen Ausfluss aus seinem Glied (Harn) & meinte es sind Anzeichen auf Tripper (Gonorrhoe) weil er einen Kumpel hat, der das auch mal hatte & Tripper schnell mit Bakterien etc durch die Schleimhäute ausgelöst werden kann. Nun sagt er natürlich, ich hätte die Krankheit und hätte ihn sozusagen damit angesteckt wobei ich aber eigentlich keinerlei Symptome auf diese Krankheit habe. Nachdem ich etwas im Internet geforscht habe, habe ich jedoch herausgefunden das bei Tripper, oft nicht unbedingt Symptome auftreten und die Krankheit somit versteckt ist. (Was bei mir ja der Fall sein kann da ich an keinen Symptomen leide). Ich würde gerne zum Frauenarzt gehen und mich untersuchen lassen aber ich bin mir unsicher bei dem, was ich genau sagen soll, habe auch etwas Angst davor & hatte zuvor noch keine Untersuchung beim Frauenarzt. Kann mir da jemand eventuelle Erfahrungen, Tipps o.ä. mitteilen? Danke im Voraus.

Lg

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Cashandra, 48

An deiner Stelle würde ich zum Frauenarzt gehen. Mann kann ja nie wissen. Und es ist ganz harmlos dort. Ruf einfach mal da an und frag nach einem Termin. Sag dem Artzt oder Ärztin was Passiert ist und dann weiß man auch was zu tun ist. Ich würde empfehlen zu einem Mann zu gehen, weil die nicht so hart rann gehen wie Frauen. 

Ich hoffe ich konnte irgendwie weiter helfen und man braucht auch keine Angst zu haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community