Frage von DieVerueckte, 25

Frauenarzt und die Pille mit 14?

Ich bin 14 Jahre alt und möchte mir die Pille verschreiben lassen. Das Problem ist nur, dass ich bei meinem Dad mit privatversichert bin, und das meine Eltern dann einen Brief mit der Rechnung kriegen würden. Kann ich das iwie verhindern? Meine Eltern sind nämlich total dagegen das ich irgendwelche Sexuellen Handlungen mache, auch wenn es nur Petting mit meinen Freund wäre... :/

Antwort
von beangato, 20

Du bist mit 14 sexmündig. Deine Eltern können es Dir also nicht mehr verbieten.

Trotzdem finde ich es zu früh.


Kommentar von DieVerueckte ,

Ich will ja au noch nicht mit ihm schlafen, aber ich meine halt lieber schon mal Vorbereitet sein als es dann doch irgendwie Plötzlich ungeschützt passieren zu lassen, oder? (Kondome hab ich auch Daheim)

Antwort
von blackforestlady, 25

Die Pille hat viele Nebenwirkungen und kann unter anderen Schlaganfälle, Thrombose usw. auslösen. Die Pille ist ein Medikament und mit Vorsicht zu genießen. In dem Alter solltest Du lieber noch warten und vielleicht redest Du mal mit Deiner Mutter darüber.

Antwort
von KleinesWolfi, 23

Ziemlich früh, schließlich bist du gerade in einer gravierenden Entwicklungsphase des Körpers. Wäre doch schade, wenn die Pille deinen Hormonhaushalt schon so früh beeinflusst. :)

Antwort
von Nordseefan, 22

WEnn er dich für reif genug hält bekommst du sie.

Antwort
von Mysterion1, 21

Da ich zur Beantwortung einer fast identischen Frage gebannt wurde äußere ich mich kurz und knapp dazu: meiner persönlichen Meinung nach bist du zu jung dafür und ich rate dir in dem Alter von Geschlechtsverkehr ab.

Antwort
von andregusz, 25

Warte noch! Du bist zu jung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten