Frauenarzt direkt untenrum Kontrolle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du führst natürlich erst ein Gespräch,indem Du genau erklärst,warum Du überhaupt da bist. Rasieren brauchst Du Dich nicht wegen der Untersuchung. Und ja,Du wirst auch Gynäkologisch untersucht. Ist alles normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein Gespräch und wirst dann auch bestimmt untersucht. Ist ja nicht schlimm. Ich bin 14 hatte Schekdenpilz und habe mich untersuchen lassen. Du brauchst nicht nervös tu sein denn dass ist Alltag für den Frauenarzt/in. Zieh ein langes Shirt an, damit du dich nicht SO nackt fühlst. Rasieren brauchst du dich nicht.

Ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer 13-jährigen, die noch Jungfrau ist, wird nicht sofort von unten nachgesehen, da kann man auch von außen nachsehen.

Bei mir war es damals auch so, musste mit voller Blase zur Ärztin gehen, die dann mit Ultraschall geschaut hat. So soll es bei dir ja offenbar auch werden. Allerdings war es bei mir der erste Routinekontrolle überhaupt beim FA, Periodenprobleme hatt ich keine. Aber ich denke nicht, dass es deswegen wesentlich anders läuft bei dir.

Von eine Prüfung durchs After habe ich zwar auch schonmal gehört, aber kenne es nicht selbst und auch keine meiner Freundinnen hatte das so :/

Ich denke, du brauchts keine Angst vor dem Termin zu haben :) und vor allem nicht rasiert zu sein, war ich auch nicht. Und ist beim US ja auch wirklich egal.

Wichtig ist nur, viel davor trinken & nicht pullern, damit die Ärztin auch alles richtig erkennt! Die Untersuchung ist überhaupt nicht unangenehm , geschweige denn schmerzhaft! Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung