Frage von susi121, 153

Frauenarzt ... nein danke?

Hi mir ist es sehr peinlich aber ich habe einige fragen ... 1. Ich habe bald einen termin beim Frauenarzt. .. gebärmutterhalskrebs Impfung. . Werde ich dort nur eine spritze bekommen oder muss ich auch auf den stuhl? 2.ich benutze schon etwas länger binden will aber auf tampons umsteigen .. hane davor ein wenig angst ... es ist doch aber besser ... ? 3. Soll ich mich bevor ich zum frauenazt gehe untenrum rasieren ? (Also bin ich aber halt nur halb ...) 4. Wenn ich mich untenrum rasiere ist meine haut danach gerötet... was kann ich dagegen tun ?

Danke für die hoffentlich nir sinnvollen antworten 😊

Antwort
von Lis98, 95

1. Ich habe nur meine Impfung bekommen. Aber wenn dir der Stuhl so sorgen macht rede einfach mit deinem Fa. dadrüber PS. Ist am anfang ein wenig unangenehm aber nicht schlimm. 2. Das musst du für dich entscheiden. Probiere es einfach eine Zeit lang und entscheiden dann was du besser findest. 3. Wenn dir das unangenehm ist dann ja wenn nicht ist das überhaupt nicht schlimm. 4. Du kannst eine Creme verwenden die für Reiz-empfindliche Haut geeignet ist.
Hoffe ich konnte deine fragen beantworten.

Antwort
von Patchouli, 76

Diese Impfung ist nicht ganz ungefährlich. Recherchiere mal im Internet, viele Mädchen wurden dadurch schwer krank. Mein Gynäkologe rät deshalb von der Impfung ab.

Ob der Arzt dich gynäkologisch untersuchen wird, hängt von deinem Alter ab und ob du irgendwelche Beschwerden hast. Wegen des Arztes musst du dich nicht rasieren, mache es einfach so, wie du es immer handhabst.

Direkt nach der Rasur könntest du eine Salbe auftragen, wende dich einfach an die Apotheke.

Kommentar von susi121 ,

meine eltern sind ärzte und möchten das ich die Impfung bekomme

Kommentar von Patchouli ,

Können sie dich nicht selbst impfen?

Antwort
von louisaclarkk, 53

1. Ich hab das bei meinem normalen Arzt bekommen. Ohne irgendwelche weiteren Untersuchungen.

2. Tampons sind Hygenischer und man fühlt sich auch viel freier untenrum. Mit der Binde ist das immer so ne Sache .. Die ist unbequem und so. Aber den Tampon spürst du nicht einmal und wenn du den Dreh raus hast kannst du es auch ganz schnell auswechseln.

3.+4.Wenn du es wegen der empfindlichen Haut nicht machen willst, musst du das auch nicht!! Ansonsten habe ich vorsichtig rasiert und nachher auf jeden Fall Creme draufgetan!! Meine Haut hat sich dann nach ner Zeit daran gewöhnt. 

Antwort
von SndrRfflnbl99, 82

1) nein, denke nicht, kann man auch beim Hausarzt machen lassen und wenn du das nicht willst, dann wird er oder sie das auch nicht von dir verlangen :)

2) ja schon, es ist hygienischer und angenehmer, keine Angst, du kannst es erst mit den Ob mini compfort probieren und dann kannst du dich entscheiden wieder Binden zu nehmen oder bei Tampons zu bleiben :)

3)das ist ihm oder ihr vollkommen egal, deine persönliche Vorliebe, der oder die Ärztin sieht jeden Tag beides und solange du untenrum frisch bist ist es auch egal ;)

4) Entweder du rasiert mit dem Strich und öfter, dann passiert das eigentlich nicht so oder du musst direkt nach dem rasieren kaltes Wasser drüber laufen lassen, was ichpersönlich sehr unangenehm finde. Du kannst dich langfriestig auch dür Epelieren und wachsen entscheiden, tut zwar mehr weh aber musste auch nicht so oft machrn ;)

Hoffe ich konnte dir helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community