Frauenärztin hat mir die falsche Pille gegeben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst die falsche Pillenpackung beim Frauenarzt abgeben und bekommst dann ein neues Rezept. Die Krankenkasse zahlt das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxlegolinexx
10.02.2016, 17:46

Okay gut :( dankee

0

Ja, falsche REzepte werden einfach ausgetauscht. So lange Du es noch nicht eingelöst hast, hat die KK ja nix damit zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxlegolinexx
10.02.2016, 17:37

Hab ich aber schon, dass ist ja das Problem :(

0

Die Krankenkasse zahlt doch nur bestimmte Pillen bis zu einem gewissen Alter. Danach kannst selbst entscheiden welche du nimmst da es ja selbst bezahlt werden muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung