Frage von Beezy2376, 110

Frauen und ihre Ausreden,wie ist das so?

Heyho,ich bin dann auch mal wieder da.

Vorab: ich möchte nicht die ganze Geschichte nochmal erzählen, wen es interessiert der kann ja in meinen anderen Fragen nachlesen was Sache ist.

Grob gesagt: Ich mag ein Mädchen, haben viel geschrieben, uns auch getroffen, alles super, dann kam ein Korb plötzlich von ihr, den ich auf eine Stresssituation schiebe. Ist jetzt fast einen Monat her, da sie die erste ist, bei der ich mir so sicher bin und von Liebe spreche, habe ich sie nicht aufgegeben, auch wenn es sicher nicht immer leicht war.

Jedenfalls schreiben wir noch, zwar deutlich weniger als "damals", aber es gibt Gespräche, die auch teilweise zeigen, dass sie irgendwo Interesse haben muss( antwortet zum Beispiel wenn sie mit Freunden feiern ist die ganze Zeit, oder auch als sie auf einem Festival war recht zügig,verhältnismäßig).

Ich habe sie in der Zeit seit dem Korb damals bisher zweimal nach einem Treffen gefragt, beide male gab es aber "Ausreden", welche keineswegs vorgeschoben wirkten. Einmal war sie mit Freundinnen unterwegs und das andere Mal habe ich wohl was zu spontan gefragt. Sie hätte- wenn das treffen zustande gekommen wäre- gute 90 Minuten auf mich warten müssen, ihrer Freundin und Lernpartnerin(kurz vor Prüfungen) absagen müssen, das alles an eben am Tag des Treffens erst, weil ich spät am Vorabend gefragt habe.

Einfach mal eine Einschätzung, was haltet ihr von den Absagen? Ich persönlich finde sie vollkommen nachvollziehbar, kann aber natürlich auch durch meine Gefühle etwas verstrahlt sein.

Danke schon mal für eure Antworten, ich hoffe einfach mal auf ernsthafte :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von honeymouse360, 34

Also mir geht es genauso, nur mit einem Jungen.

Also bei mir war es auch so, dass er das Treffen zweimal abgesagt hat und seit dem frage ich ihn nicht mehr.

 Wenn sie Interesse hat, wird sie dich fragen. Eigentlich halte ich ja nichts von solchen Reihenfolgen, aber wenn du sie schon zweimal gefragt hast, ist sie an der Reihe, dir zu zeigen, dass sie dich auch mag.

Gehe jetzt auf Abstand und warte ab, wenn sie nicht auf dich zukommt, glaube ich, haben sich ihre Gefühle für dich vielleicht geändert. Denn Anfangs habe ich schon das Gefühl, dass sie dich mochte.

Überlege mal, ob du, kurz bevor sie dir einen Korb gegeben hat, irgendwas falsch gemacht haben könntest. Ein Missverständnis vielleicht?

Gehe nochmal in dich, lese alle Nachrichten durch, vielleicht war der Auslöser nur eine winzige Kleinigkeit, aber das hat ihr vielleicht gereicht.

Hast du sie vielleicht mal unbeabsichtigt verletzt, als sie etwas falsch verstanden hat?

Schau mal nach, wenn du sicher bist, dass es nicht dein Fehler ist, heißt es lange Abwarte und wenn nichts passiert, tut es mir sehr leid für dich. Aber glaub mir ich weiß, wie du dich fühlst. (Kannst ja mal bei meinen Fragen nachschauen, ist ungefähr das gleiche Schlamassel)

Das schlimmste, was du machen kannst, ist ihr hinterher zu laufen!

Viel Glück!

Kommentar von Beezy2376 ,

Danke für die ausführliche Antwort! 

Also hinterherlaufen wollte ich ihr nicht groß, ich bin zwar von Natur aus ein sehr netter,der sich Zeit für andere nimmt, aber in dem Falle muss sie (natürlich zu ihrem eigenen Besten :P) mal ein wenig zurück stecken.

Glaub mir, ich habe in den letzten drei Wochen so oft darüber nachgedacht, woher der plötzliche Gefühlswandel kommt... und ich habe einfach nicht die geringste Ahnung. Es war alles super,wir haben am Tag davor noch normal geschrieben, dann am Abend auch ganz normal verabschiedet und am morgen war sie ganz anders, viel zurückhaltender.

Habe das halt so hingenommen, dachte sie sei müde oder so, als ich dann nachgefragt habe und sie von ihrer Oma berichtet hat hab ich sie getröstet,sie hat noch gelobt, wie toll sie es findet, dass ich so für sie da bin... Und dann der Korb.

Sowohl ich als auch ein paar eingeweihte Freunde können sich einfach nur vorstellen, dass das alles zu viel auf einmal für sie war.

Kommentar von honeymouse360 ,

Bitte sehr gerne :) Das  könnte natürlich auch sein, vielleicht muss sie das alles ersteinmal verarbeiten. Das du dich so um sie gesorgt hast, finde ich übrigens sehr süß :) Wen dir nichts auffällt, was du falsch gemacht hast, kann es nicht an dir liegen. Wie gesagt, warte einfach ab, so schwer es auch fällt und schau was passiert. Vielleicht kommt sie ja irgendwann doch noch von selbst auf dich zu?

Kommentar von Beezy2376 ,

Ja,ich hoffe einfach, dass sie nur etwas Zeit braucht um den ganzen Stress mal abzuwerfen, kann mich halt schon in ihre Lage hinein versetzen, da wäre ich vielleicht auch nicht unbedingt für sowas bereit.
Ich hab die Chats um den Tag an dem der Korb kam nochmal durchgelesen, ohne zu einem Ergebnis zu kommen. Es war wirklich alles komplett normal, dann plötzlich Ende. Außer Abwarten bleibt mir ja leider eh nicht viel übrig, ist auf Dauer hart, aber ich pack das schon.

Und danke, aber ich finde auch heutzutage gehört es sich noch für jemanden da zu sein, den man mag. Bin da wohl ein wenig klassisch schätze ich :D

Kommentar von honeymouse360 ,

Geht mir genauso :) 

Auf abstand zu gehen ist schwer, da hast du recht, aber manchmal ist es wahrscheinlich besser so.

Und danke auf jeden Fall für die Auszeichnung, hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Ninni381, 36

Hi! Ich lese in deiner Problembeschreibung, dass sie bisher eigentlich immer nur auf deine Initiativen reagiert. Inwieweit sie dich wirklich mag, oder ob sie nur wohlerzogen und höflich ist, ist so natürlich kaum zu beurteilen. Um jedoch Gewissheit zu erlangen, ob sie tatsächlich an dir interessiert ist, ob nun als Freund oder mehr, rate ich unbedingt zum konsequenten Herunterfahren deiner Kontaktaufnahmen. Wenn sie sich öfter von sich aus meldet und sie dir eventuell sogar ein Treffen vorschlägt, bist du ihr zumindest nicht unwichtig. Insgesamt solltest du sensibel sein, ihr nicht wie ein Hündchen hinterherrennen, und sie nach dem Korb auch nicht mit wiederholten Beziehungswünschen bedrängen, solange es keinerlei verliebte Anzeichen ihrerseits gibt. LG*

Kommentar von Beezy2376 ,

Danke dir :)

Ja, der Kontakt ist deutlich zurück gegangen. Früher haben wir durchgehend geschrieben, momentan ja wie gesagt eher sporadisch. Meist schreibt sie nicht selbst, aber antwortet interessiert,lenkt das Gespräch dann auch gerne mal in andere Richtungen und hält es so am Leben.

Ich werde einfach weiter abwarten, sie etwas in Ruhe lassen und warte dann auf Semesterferien, vielleicht ist sie ja dann mal was freier.

Kommentar von Ninni381 ,

Das ist eine gute Entscheidung, und eindeutig von ihr ausgehende Kontaktaufnahmen werden dir wahrscheinlich deutlich mehr Klarheit über deinen "Status" geben, als es ihre Antworten können. Ein paar unverfängliche Verabredungen (beispielsweise Lerngruppen) mit anderen Frauen wären für dich als Ablenkung vielleicht auch nicht verkehrt. Und wenn du dann einen weiblichen Namen ganz zufällig häufiger in euren Gesprächen fallen lässt, so wäre eine stark interessierte bis eifersüchtige Reaktion sicherlich gar kein sooo schlechtes Zeichen...;-) Alles Gute*

Antwort
von Lapushish, 54

Ich würde niemandem nachlaufen, der mir noch nie definitives Interesse geäußert hat,
Mir einen Korb gibt und nie von sich aus nach einem Treffen fragt. Ist schwer zu sagen, ob es ausreden waren oder nicht - natürlich klingen die plausibel. Man denkt sich ja auch was logisches aus, natürlich kann es genau so gut die Wahrheit sein. Aber verrenn dich da nicht, warte lieber bis von ihr aus was kommt .

Kommentar von Beezy2376 ,

Danke erst einmal. Ganz so ist es nicht.. die Frage nach dem stattgefundenen Treffen kam von ihr, Interesse ist/war bei ihr auf jeden Fall vorhanden, das ging oft genug aus Nachrichten/ Gesprächen hervor. Und der Korb, sagen wir es waren spezielle Umstände.

Ein alter Freund von mir studiert mit ihr zusammen, daher hab ich schon nen recht guten Einblick in die Sachen die sie momentan zu bewältigen hat, glaub mir: Es ist ne Menge :D

Kommentar von Lapushish ,

Ja, das glaube ich dir und es kann ja auch wirklich sein, dass es an ihrem Stress liegt. Aber rede dir das auch nicht zu sehr ein. Du sollst sie ja nicht links liegen lassen, aber einfach mal warten bis sie sich treffen will. Denn wenn ihre Anweisungen am Stress liegen, wird sie nicht plötzlich 'ja' sagen, nur weil du mehrfach fragst. Wenn Sie mag, fragt sie selbst

Kommentar von Beezy2376 ,

"Bald" sind ja Semesterferien, ich warte bis dahin einfach und mache so weiter wie momentan, also ab und zu schreiben, dann warte ich mal ab wie es bei ihr aussieht wenn sie nicht immer in die Uni muss.

Antwort
von Peppi26, 29

Sie hat kein Interesse! Du hast sie zweimal gefragt, jedes mal kam eine andere Ausrede! Und hat sie dich mal nach einem date gefragt? Nein, also sie mag dich nur als Kumpel!

Kommentar von Beezy2376 ,

Nicht ganz, sie hat durchaus schon nach Treffen gefragt, sonst hätten wir uns bisher nicht getroffen denke ich :D

Antwort
von mylifemychoices, 35

Ich weiß es nicht, vllt hat sie kein Interesse wenn sie sich inmer ausreden sucht. Das kann aber auch ganz anders sein, Mädchen haben halt auch viel zu tun und nicht immer Zeit. Ich würde abwarten, vllt kommt ja auch bald von ihr die frage nach einem treffen.

Kommentar von Beezy2376 ,

Ich weiß,dass sie zumindest Interesse hatte, das kam oft genug durch. Sie hat ja das erste Treffen damals vorgeschlagen, war ich selbst etwas überrascht :D

Ich werde warten, mich ein wenig zurück halten und ihr Raum lassen. Ist zwar seit einigen Tagen schon schwer, aber ich werde es wohl überleben

Kommentar von mylifemychoices ,

ja das ist gut :)

Antwort
von Jessicahofst, 7

Kann es sein, das dein Denken da drüber Wunschdenken ist?

Würde ich mal genau darber nachdenken.

Kommentar von Beezy2376 ,

Immer schwer zu sagen sowas, besonders wenn man eben Gefühle für die Person hat^^
Dass da sicher ein wenig Wunschdenken bei ist kann und will ich nicht abstreiten, aber reines Wunschdenken ist es eher nicht,nein. Ich denke mal du meinst eben ihre Ausreden und mein "positiv reden" von eben diesen? 
Klar kann man das so sehen, aber wenn man die Situation kennt wirkt das schon recht realistisch. Sag nicht nur ich sondern auch Freunde,bei denen ich weiß, dass sie lieber ehrlich sind als mir zu sagen was ich hören will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community