Frage von Lauroleinhihi, 36

Frauen schlagen wegen provozieren?

Hallo mein Freund (ex) wurde immer Handgreiflich. Kopfnuesse, treten boxen ziehen etc hatte auch schon dicke blaue Flecken . Wir sind beide 18 . Jetzt schreibt seine Mutter mir ständig. Das ich ja auch immer sehr provoziert habe . Also meiner Meinung nach gibt es nie Gründe eine Frau zu schlagen ob man provoziert oder nicht das ist keine Entschuldigung. Wollte mir mal andere Meinungen darüber holen . Die Mutter meint es wäre ja meine eigene Schuld . Finde ich ganz ehrlich garnicht es gibt nie Gründe Frauen anzufassen. Danke für die antworten

Antwort
von Flintsch, 27

Bei der Mutter handelt es sich um eine Person, die ihren Sohn einfach nur als das unschuldige Engelchen sieht. Auf das dämliche Gelaber solltest du nichts geben.

Und wie du schon richtig gesagt hattest, es gibt keinen Grund, eine Frau zu schlagen und zu mißhandeln. Sei froh, dass du von ihm los gekommen bist. Das wäre im laufe der Zeit nur noch schlimmer geworden.

Antwort
von Undsonstso, 22

Sehr aussagekräftig, wenn seine Mutti sich so für ihren Unschuldslamm-Sohn  ins Zeug legt...

Antwort
von Waaat, 17

Logisch, dass sich die Mutter für ihren Sohn einsetzt. Ich würde darauf garnicht reagieren.

Mit der Trennung hast du alles richtig gemacht.

Antwort
von TheApfeluhr, 17

Es gibt KEINE Entschuldigung für Handgreiflichkeiten!!! Typen die sowas machen sind einfach unter aller Sau und sollten einsam sterben!

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Nur der Vollständigkeit halber, eben so wie Frauen ^^

Kommentar von TheApfeluhr ,

Selbstverständlich ich höre aber kaum etwas von Frauen die ihre Männer schlagen (ohne dass sie es wollen)

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Was nur am Stolz der Männer liegt. Es gibt sicher genug die sich ne ordentliche Schelle verdient hätten ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten