Sind Frauen oder Männer besser im Multitasking?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese ganze Multitasking-Sache ist nichts weiter als ein Gerücht.

Niemand kann mehrere Dinge tatsächlich gleichzeitig tun. Frauen neigen bloß mehr als Männer dazu, mehrere Dinge anzufangen und das dann irgendwie gebacken zu bekommen, während Männer mehr dazu neigen, Aufgaben strukturiert anzugehen und dann eins nach dem anderen erledigen. Es gibt aber auch viele Frauen, die ebenso strukturiert arbeiten und viele Männer, die unstrukturiert arbeiten und dadurch den Eindrcuk von "Multitasking" erwecken.

Wie auch immer, da ist aber nichts weiter dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Direktes Multitasking gibt es nicht nur die Fähigkeit schnell zwischen den Dingen gedanklich hin in her zu wechseln... Kann aber trainiert werden indem man beispielsweise Klavier oder ein anderes schweres Instrument spielt

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wurde sogar erwiesen. Frau kocht, kümmert sich ums Kind und telefoniert. Als Beispiel. Das wurde dann an Männern getestet. Ging nicht. Frauen benutzen da auch beide Gehirnhälften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deamon133
03.03.2016, 15:02

Aber bin eindeutig männlich! Und kann das auch

0
Kommentar von ettchen
03.03.2016, 15:05

Das liegt dann nur daran, dass der Mann mit ungewohnten Arbeiten konfrontiert wurde, während das für die Frauen Alltagsjobs waren.

Hätte die Aufgabe geheißen, einen Reifen zu wechseln, eine Bierflasche zu öffnen und mit einem Kumpel über ein Fußballspiel zu reden, hätte das ganz anders ausgesehen.

Ach ja, das mit den "mit beiden Gehirnhälften" ist sachlich unsinnig.

1

Was möchtest Du wissen?