Frauen die über Ex reden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Dame, die Dir hier antwortet, denkt, dass es ein Unding ist, beim ersten Date über den Ex zu sprechen.

Ich will mich auch bei der Geschichte Deiner Bekannten auf keine Seite stellen. Ich schätze mal, dass sie zunächst mal auskundschaften möchte, wie Du so zum Rauchen stehst. Wahrscheinlich will sie vermeiden, dass ihr so etwas wie mit ihrem Ex nochmal passiert.

Die Sache mit dem "schwer verletzt" gefällt mir dabei nicht. Das hört sich für mich so an, als würde sie noch immer mit der großen Enttäuschung kämpfen und sich nun Rettung durch Dich erwarten - frei nach dem Motto: "Bitte enttäusche du mich nicht auch".

Das finde ich eine etwas große Erwartung. Gerade zu Beginn einer Beziehung geht man immer das Risiko ein, enttäuscht oder verletzt zu werden. Man muss ja erst einmal schauen, mit wem man es da überhaupt zu tun hat.

Falls Du sie noch Mal treffen möchtest, klärt doch einfach, ob das mit dem Rauchen für Dich akzeptabel ist. Alles andere findet sich mit der Zeit. Wenn sie noch häufiger - auch in anderen Dingen - über ihren Ex spricht, würde ich an Deiner Stelle lieber die Finger von ihr lassen.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Dame braucht nur jemanden zum Zuhören. Wer das ist, ist vollkommen egal. Lass die Finger davon. Du bist total austauschbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DoubleClutch
19.04.2016, 17:43

Wieso geht sie dann nicht zu ihren "Freunden"? Bei meinem Problemen gehe ich entweder zu meinem Kumpel oder ausnahmsweise noch zu meinen Eltern

0

Such dir blos ne andere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?