Frage von Liaaromeoo, 139

Frauen die in der Öffentlichkeit mit dem kompletten Busen stillen was meint ihr dazu?

Heute auf der Arbeit ich arbeite im Verkauf kam eine Frau mit einem Baby im Tragetuch. Ihr kompletter Busen samt Brustwarze h war deutlich zu sehen. Sie hat nebenher eingekauft Kleidung usw. angeschaut.

Ich hatte zwei ältere Damen die ich beraten habe. Die meinten das ist zu viel des Guten. Man muss doch nicht seinen großen nackten Busen beim stillen der Öffentlichkeit präsentieren.

Das wäre früher ein absolutes No Go gewesen. Dann meinte die eine Dame, ob wir keinen Stillraum hätten und unsere Kunden drauf aufmerksam machen könnten. Weil auch viele Kinder hier im Laden sind.

Ich meinte ja wir haben einen Stillraum mich stört das jetzt nun nicht ob Frauen stillen und ich das sehe. Ich persönlich würde das niemals tun. Vielleicht mit einem Tuch drüber etwas dezent und nicht so offensichtlich.

Was sagt ihr zu dieser Situation?

Antwort
von Halbblutprinz7, 54

Also ich persönlich finde da auch nichts tragisches daran. Viele Menschen stören sich daran, allerdings muss man sich meiner Meinung nach vor Augen halten, dass das ganz natürlich ist und dass die Mutter das Kind in dem Moment ernährt.

Natürlich könnte man sagen, dass man so eine Situation auch dezenter lösen kann, aber ich finde daran nichts anzügliches. Leben und leben lassen. Es gibt eindeutig schlimmere Sachen, die Menschen in der Öffentlichkeit machen, als Ihr Baby zu ernähren. Und es liegt eben in der Natur bei uns Frauen, dass wir das mit unseren Brüsten tun.

Wenn sich Kunden bei dir beschweren und du persönlich auch nichts dagegen hast, würde ich das denen auch so sagen. Natürlich mit den richtigen Worten und freundlich :)

Liebe Grüße 

Antwort
von eostre, 39

In Jedem 20 Uhr Film sieht man mehr Brust, ich finde es nicht schlimm, frage mich aber, wie man bei einer stillenden die brustwarze sieht, die sollte dabei ja eigentlich im baby sein.

Ich finde es schön, wenn Frauen öffentlich stillen, wie viel man dabei von sich zeigt bleibt jedem selbst überlassen. Die meisten stillräume sind dunkle, spärlich eingerichtete Kammern, oft an die Toilette angegliedert oder schlicht schlecht ausgeschildert bzw besetzt, ich geh da- außer bei IKEA- auch ungern rein.

Eine weibliche Brust sollte 2016 in Deutschland keine Aufregung mehr wert sein.

Je nach Alter der Damen ist deren Einstellung zum stillen eh meist negativ, darauf würde ich nicht viel geben.

Antwort
von Lishifragt, 50

Also ich hätte das auch nicht gemacht sondern ein Tuch drüber gehalten, aber das ist in dem Fall wohl oder übel ihre Entscheidung.

Antwort
von ThisIsAName, 58

Nun ja wen die das Kind stillt Dan ist in meinen Augen nichts schlimmes daran ist ja ganz normal von der Natur. Aber warum stelzt du diese frage um 1:33

Kommentar von Liaaromeoo ,

Weil ich nicht einschlafen kann :) hat mich interessiert weil die Damen so entsetzt waren.

Kommentar von Liaaromeoo ,

Gegenfrage an dich was spricht dagegen das ich die Frage heute und um diese Uhrzeit nicht stellen sollte? 

Kommentar von ThisIsAName ,

Eigentlich nichts hatt mich nur so intere

Antwort
von 123Nephthys, 46

Das sollten Mütter mal diskreter machen.. Man kann ja auch Muttermilch in Fläschchen abfüllen soweit ich weiß. Sag das öffentlich und du wirst von den Ego-wölfinen zerfleischt! 

Kommentar von eostre ,

Ist ja auch Schwachsinn.

Kommentar von MaraleinBenny ,

Klar könnte man es abfüllen. Jedoch weiß man, dass es für die Kinder gut ist, da es die Bindung zur Mutter stärkt. Außerdem müssen Kinder an der Brust stärker saugen als an einer Flasche, ergo - die Kinder ermüden schneller und neigen nicht zum "Übergewicht". Stillen ist doch was natürliches, was ist nur mit dieser Welt los...

Kommentar von 123Nephthys ,

Man kann doch Zuhause stillen und in der Öffentlichkeit Fläschchen geben. Sollte kein Problem sein. Nur weils natürlich ist, heißt es nicht, dass man es auch in der Öffentlichkeit tun sollte xD 

Kommentar von MaraleinBenny ,

Könnte man, ist aber nicht so einfach wie du dir das vorstellst! Viele Kinder nehmen nicht einfach so die Flasche an und nehmen wirklich nur die Brust! Da kann man nicht wechseln wie man lustig ist! Ob man es tut oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Sind doch nur die Erwachsenen die teils so prüde auf natürliches reagieren...Kinder Fragen vielleicht mal ja, was die Frau da tut. Aber das kann man einem 5 jährigen zb. ohne Probleme sagen, dass die das Baby füttert. Verstehe da die Aufregung nicht...

Kommentar von 123Nephthys ,

Die Bindung zur Mutter kann man auch ganz toll fördern, ohne das Frau in der Öffentlichkeit die Brüste auspackt.

Und man kann sich auch wunderbar an etwas stören auch wenn man nicht prüde, spießig oder sonst was ist. 

Kinder die ausschließlich die Brust nehmen..Hm wird schwierig wenn die in die 1. Klasse kommen xDD

Antwort
von Carrier, 46

Mich hätte es nicht gestört :3

Antwort
von VIN200, 47

Man kann es ja etwas dezenter machen. Das Kind muss aber am Ende des Tages gefüttert werden und Muttermilch ist und bleibt die beste Nahrung für Säuglinge. Ich fühle mich davon auch überhaupt nicht sexuell angezogen. Also Freiheit der Brüste!

Antwort
von NunaaaEpzylon, 33

Wenn sie heiß ist, habe ich nichts dagegen. Abet wen das eine 65 Jährige 150 kg schwere Dame ist... :l

Antwort
von farnickl, 28

Was ist das immer für ein bescheuertes Argument dass die Kinder und ihr Wohlbefinden vorgeschoben werden? Sollen sie anderen Kinder doch den Busen sehen

Antwort
von MaraleinBenny, 58

Also, ich persönlich würde es nicht machen. Mich stört es allerdings auch nicht, wenn jemand anders das macht. Stillen ist doch das normalste auf der Welt. Ich hab auch lange Zeit im Verkauf gearbeitet und da war das auch Gang und gebe...hab den Leuten den stillraum angeboten, wer das nicht wollte hats halt mitten im Geschäft gemacht. Solange es die Dame nicht stört...;) finde nicht das dies ein öffentliches Ärgernis o.ä. ist

Antwort
von monstaamaus, 52

Ich find es menschlich ^^

Antwort
von tryanswer, 43

Muß jeder selber entscheiden. Ich persönlich habe nichts dagegen - es ist nichts außergewöhnliches (eigentlich nur natürlich), auch wenn man das "früher" vielleicht anders gesehen hat.

Antwort
von kolmappierkolle, 78

Das ist mir ziemlich egal. Jeder sollte sich um seinen eigenen Kram kümmern und Eltern (/Mütter) haben weitaus mehr Probleme, als in der Öffentlichkeit ein Tuch über ihre Brüste zu legen.

Antwort
von mrbounzar, 69

Ich denke das es ok zu stillen aber ich finde das auch etwas komisch wenn man dann mit dem Baby an der Brust shoppen geht. Tut mir leid aber das find ich nicht mehr sooo normal. Im Kaffee, etwas abgewandt - wie es oft vorkommt- finde ich nicht störend aber naja. Würde auch nicht mit dem Baby im Arm shoppen gehen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten