Frage von jason21, 53

Frauen , Akziptiert ihr die Einladung zum kennenlernen , obwohl du den Mann nicht kennst?

Antwort
von Schwoaze, 25

Ja, wenn ich ihn interessant finde und die Einladung für einen öffentlichen, risikolosen Bereich gilt.(Café z.B.)

Nein, wenn ich ihn nicht interessant finde oder der Ort nicht passt.

Antwort
von SeBrTi, 24

Kommt auf die Frau und auf den Mann an. 

Wenn Frau den Mann nicht sympathisch oder attraktiv findet stehen die Chancen gering. Whsl würde Frau aber zuerst Telefon Nummer austauschen bevor sie sich trifft und übers schreiben bisschen kennenlernen. 

Kommentar von jason21 ,

Gibst du deine Nummer zu fremden/

Kommentar von SeBrTi ,

Wie soll man jemand kennenlernen wenn man seine Kontaktdaten nicht austauscht? 

Kommentar von NormalesMaedche ,

es ist nur die nummer

Antwort
von cey01, 34

Kommt ganz auf die Frau an. Ist halt immer unterschiedlich.

Antwort
von Rubin92, 18

So wie ich das kenne wird man angeguckt als kommt man vom Planeten Mondbär. Ein kennenlernen ist ja heutzutage nicht mehr möglich.

Kommentar von jason21 ,

Sprichst du ernst?

Kommentar von Rubin92 ,

Ja, mach den selbsttest, sprich eine Frau an dann wirst du sehen wie die reagiert

Kommentar von jason21 ,

So wie bekommst du einen Partner?

Kommentar von Rubin92 ,

Meinen Partner hab ich durch das Internet kennengelernt aus reinem Zufall, also keine Partnerbörse sondern in einem Forum, und im Internet gibt es halt den Sinn, da schreibt man mit andere Menschen die man nicht kennt, wir kamen sogar bevor wir uns gesehen haben zsm, dann ging ich zu ihr und sie zu mir und es passte so perfekt das wir sogar vor haben zu heiraten. Sind jetzt schon fast ein Jahr zsm.

Ich habe aber ehrlich gesagt auch ein bisschen gesucht

Kommentar von SeBrTi ,

Rubin hat schon bissi recht aber mich hat einmal ein Junge auf der Straße angesprochen und der war sehr sympathisch. Wäre ich nicht in einer Beziehung, hätt ich mich mit ihm verabredet. Meine beste Freundin wurde in der Arbeit von einen jungen angesprochen, jetzt sind sie 2 Jahre zusammen ;) 

Antwort
von DBKai, 15

Zumindest gechattet oder geredet sollte man vorher etwas haben... und dann vielleicht.... warum auch nicht... man trifft sich doch meist auf öffentlichen Plätzen...

Antwort
von NormalesMaedche, 7

Wenn man jemanden kennt, muss man sich doch nicht kennen lernen

Antwort
von Aleqasina, 21

Nö. Warum sollte ich?

Kommentar von jason21 ,

So wie bekommst du deinen Partner?

Kommentar von Aleqasina ,

Das ergibt sich aus Kontakten im Bekannten- und Freundeskreis.

Aus Bekannten werden Kameraden, aus Kameraden Freunde, aus Freunden gute und sehr gute Freunde, und da kann - wohlgemerkt: kann! - sich auch mal eine Romanze oder gar eine Liebesbeziehung entwickeln.

Kommentar von jason21 ,

So lehnst du ab , obwohl du ihn super huebsch findest?

Kommentar von Aleqasina ,

Ja.

Im Übrigen, mein lieber Jason, - ein Kerl, dem bei jeder Begegnung mit einem attraktiven Wesen die Hose aufspringt und der jedes hübsche Mädel anbaggert, der taugt garnichts! Der ist einfach nur widerlich!

Er muss schon mehr als nur 'ne Hypophyse im Kopf haben.

Antwort
von 14niki11, 3

Ja, natürlich. Bei keinem bestehenden Freund versteht sich ;)

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten