Frage von oxBellaox, 91

Frau vom Chef unterstellt mir ein Verhältnis mit ihrem Mann?

Hallo,

die Frau von meinem Chef unterstellt mir ein Verhältnis mit ihrem Mann. Sie ist eher selten im Betrieb und wenn, dann fängt die Stichelei und Kontrolliererei an. Sie ruft mich in der Freizeit aus nichtigen Gründen an, wahrscheinlich um zu sehen, ob ihr Mann da ist - anders kann ich mir diese dämlichen Anrufe nicht erklären.

Auf einer Betriebsfeier hat sie mir in angetrunkenen Zustand regelrecht gedroht: "wenn ich dich mit meinem Mann erwische, dann passiert was".

Ihr Mann, mein Chef, ist nun mal Ansprechpartner und Weisungsbefugter für mich. Sie spricht sehr schlecht deutsch und versteht auch die ganzen Betriebsvorgänge nicht so richtig. Fühle mich da nicht mehr wohl, denn für mich wäre Ehebruch auch kein Kavaliersdelikt - bei jedem Wort und allem, was ich mache, muss ich immer daran denken, wie das von ihr jetzt wieder ausgelegt wird. Sie kommt auch öfter in letzter Zeit und hält sich im Betrieb auf, was sie vorher nie gemacht hat.

Was soll ich machen bzw. wie soll ich mich verhalten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rosalielife, 41

Du musst mit deinem Vorgesetzten reden, damit dieser mit der Frau klarkommt. du allein bist damit überfordert und sie hält dich von der Arbeit ab.

Das Problem der grundlosen Eifersucht hat sie und wahrscheinlich bist du nicht das erste Opfer.

wie auch immer, trage das Problem nicht länger allein, sondern mache es öffentlich. Die Lage ist dann bereits eine andere und du brauchst nie ein schlechtes Gewissen zu haben oder deine Moral zu beteuern.

Dein chef kennt seine Frau und wird nicht überrascht sein.

Antwort
von Othetaler, 44

Hast du mal mit deinem Chef, ihrem Mann, darüber gesprochen?

Der wird die Sache wohl oder übel selbst mit seiner Frau klären müssen. Egal, was du zu ihr sagst oder machst, wie wird dir eh nicht glauben.

Antwort
von faiblesse, 10

Interessant, dass sie dich bedroht.

Und ihr Mann ist der arme unschuldige der verführt wurde??

Sie sollte doch mal bei ihrem Mann ansetzen, der wäre ja der betrüger.

Vielleicht hat er sogar eine affaire? Nur halt nicht mit dir?

Ich würde mal nen Privatdetektiv raussuchen, mir seine Karte geben lassen und wenn die Dame die wieder solche Vorwürfe macht, ihr einfach mal die Karte zustecken und sagen "wenn sie ihrem Mann nicht vertrauen, lassen sie ihn doch einfach mal überwachen, dann sehen sie ja mit wem er sich trifft"

Antwort
von berlina76, 45

Arbeit ist Arbeit. Privat ist Privat.

Weise sie darauf hin, das sie dich privat nicht zu belästigen hat und rede mit deinem Chef über ihr verhalten.

Antwort
von Peter501, 41

Hast du mal mit deinem Chef(ihrem Mann) darüber gesprochen?Wenn das noch nicht geschehen ist,solltest du es schleunigst nachholen.

Wenn da nichts läuft sollte das auch klar gestellt werden.

Kommentar von Kuestenflieger ,

...aber nur in begleitung ! ist das seine erste frau ?

Kommentar von oxBellaox ,

habe ihm gesagt, dass ich mir das verbitte. Er hat das als Lapalie oder kleines Späßchen abgetan. Das stimmt aber nicht. Ich fühle mich massiv belästigt durch das o.g. Verhalten. Es geht ein bisschen in die Richtung "ich bin zu empfindlich und verstehe keinen Spaß"

Das ist aber absolut kein Spaß mehr ...

Antwort
von larrymann, 20

Ich würde mal mit deinem Chef darüber reden. Vielleicht auch den Betriebsrat einschalten.

Kommentar von oxBellaox ,

Betriebsrat gibt es nicht - dazu ist die Firma zu klein.

Kommentar von larrymann ,

Ich kenne mich nicht so genau aus, aber vielleicht kann man einen gründen. Haben noch mehr Frauen das Problem?

Kommentar von oxBellaox ,

nein, er hält die Mitarbeiterzahl bewußt so klein, dass man keinen gründen kann.

Antwort
von FooBar1, 25

Rede mit deinem Chef darüber. Geh nicht ran wenn sie dich anruft. Hast ja keine Verpflichtungen ihr gegenüber.

Kommentar von Kuestenflieger ,

.-.-.aber nur in begleitung !

Antwort
von NomiiAnn, 21

Mal eine Frage: woher hat sie deine private Telefonnummer?

Kommentar von oxBellaox ,

na die steht in der Mitarbeiter-Telefonliste. Wenn mal was ganz Wichtiges ist, wird man auch zu Hause angerufen bzw. in der Freizeit.

Kommentar von NomiiAnn ,

Ja, aber ist sie dazu berechtigt? Nur weil es eine Notfall-Liste gibt, bedeutet das nicht, dass das ein Freifahrtsschein für jeden in der Firma ist. Arbeitet sie in einer Position, dass sie Zugriff darauf haben darf?

Sonst würde ich ihr das ganz schnell untersagen mit dem Hinweis, dass das nicht erlaubt ist. Oder deine Nummer wechseln und deinem Chef klar machen, dass du die Nummer nur rausgibst, wenn seine Frau sich wieder wie ein Mensch verhält.

Kommentar von oxBellaox ,

ja wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten