Frage von ffbir, 62

Frau und abnehmen?

Hallo meine Frau hat ihr Gewicht in den 17 Jahren unseres zusammenseins von 60 kilo inzwischen auf geschätzte 93 kilo erhöht. Das wahre Gewicht erfahre ich nicht. Bevor jetzt Ratschläge kommen ich soll sie lieben wie sie ist.... auf die kann ich gerne verzichten. Ich liebe sie und will sie auch für unsere Kinder noch länger gesund haben und nicht durch Ihre Adipositas verlieren. Sogar der Arzt hat schon eine Überprüfung der Schilddrüsenfunktion gemacht. Funktioniert alles. Eine Frau darauf anzusprechen da kann Mann nur verlieren ( eigene Erfahrung incl.). Wie soll ich weiter vorgehen? Ich habe mich seit damals nicht viel verändert, wiege ca. 3 kilo mehr.

Antwort
von FelixFoxx, 28

Dann nimm mehr Einfluss auf Eure Ernährung (mal öfter kochen oder sich gesunde Gerichte wünschen) und schlag doch mal vor, sich gemeinsam mehr zu bewegen.

Antwort
von skjonii, 13

Ich würde sie genau so ansprechen, wie du es hier gesagt hast. Mach ihr deutlich, dass es dir einzig und allein um ihre Gesundheit geht und nicht um optische Mäkel. Dann wird sie das auch annehmen :) Um den heißen Brei herum reden und vertuschen oder es durch die Blume sagen, erweckt, zumindest bei mir, nur den Eindruck als ginge es dir doch um ihre Optik und als würde sie dir einfach nicht mehr gefallen. 

Biete aber auf jeden Fall eine Lösung an und beteilige dich, wie auch andere schon gesagt haben. Zusammen Sport machen oder kochen ist da denke ich ein guter Ansatz :)

Antwort
von Apfel2016, 14

Rede mit deiner Frau. Sage ihr, dass du eine Gesunde Mama für die Kinder möchtest und dir Gedanken macht - gleichzeitig erwähnen, dass du sie so liebst wie sie ist!

Danach kümmert euch alle!!! zusammen um eine Ernährungsumstellung. Macht am Wochenende einen Essensplan für die nächste Woche und einen passenden Einkaufszettel - nichts extra kaufen ! Und setzt euch kleine Ziele, auch drei Kilo weniger sind ein Erfolg und ein guter Anfang. Wichtig ist wirklich, dass ihr das ganze zusammen als Familie macht und euch unterstützt.

Antwort
von Bambi201264, 34

Bei Frauen ist die Sache etwas komplizierter wegen der Hormone.

Eigentlich kann sie jetzt nur noch mit dem Gynäkologen sprechen. Und Du kannst sie natürlich auch beraten und ihr Deine Sorge ehrlich mitteilen.

Es erfordert natürlich eine Menge Fingerspitzengefühl, über das Thema zu reden, aber wenn Du sie wirklich liebst, schaffst Du das schon.

Antwort
von Loveschocolate, 19

Gemeinsam Sport machen. Rad fahren, Schwimmbad etc.
Oder wenns nur öfter mal spazieren gehen ist.

Und dann gemeinsam kochen und gesund essen. Kannst für diese Umstellung ja auch als Vorwand nehmen, dass du dich einfach gesünder ernähren willst und sie dich ja unterstützen könnte.

Bisschen drauf achten, dass nicht so viele Süßigkeiten usw. im Haus sind, sonst isst sie das heimlich. Sie hat ja nicht einfach so von Geisterhand zugenommen.

Antwort
von Muhtant, 26

Wie wäre es mit einfach anders kochen/essen?

Ganz subtil auf einfache Art und Weise.
Es gibt zum Abendbrot dann eine richtig leckere Kürbis-Suppe (richtig gewürzt ist die übrigens wirklich lecker und macht satt).
Unter der Woche Süßes auf ein Mindestmaß reduzieren, Wochenende darf auch ruhig mal über die Strenge geschlagen werden. 
Mal ne Radtour...
Es muss meist keine Hammer-Diät sein. Aber wenn es halt statt vier Scheiben Toast nur 2 + dazu 2 Tomaten und nen Apfel sind; dann wirkt sich das nachhaltig aus.

Antwort
von muelli21, 26

einfach drauf ansprechen. ansonsten anbieten gemeinsam sport zu machen und dass du öfter kochen wirst, und dann sollte gesündere nahrung auf den tisch kommen und süße getränke gemieden werden

Antwort
von blackforestlady, 28

Du hast Dich nicht verändert, läufst aber am Wochenende in Schmuddel Kleidung und unrasiert durch die Wohnung und kratzt Dich zwischen den Beinen. Klar, Du bist perfekt und hast keine Fehler.. Sie hat die Kinder zur Welt gebracht, daher kann sich die Figur im Laufe der Jahre verändern. Nicht jede Frau bekommt dann ihre alte Figur nach der Geburt wieder zurück. Entweder akzeptierst Du sie wie sie ist oder Du suchst Dir ein schlankes Modell ohne Kinder.

Kommentar von Socat5 ,

Richtig, er soll seine Frau gefälligst in Ruhe krank werden lassen -.-

Antwort
von Ursusmaritimus, 23

Wie wäre es mit einem gemeinsamn Tanzkurs? Da hättet ihr gleich mehrere Erfolge.....

Antwort
von kaufi, 18

Wie groß ist sie denn ? Nur weil du dich gewichtsmässig in den 17 Jahren nicht verändert hast, darf sie das auch nicht ? Sie hat Kinder in die Welt gebracht und viele bekommen ihr Gewicht kaum noch los. Wenn es ihr wichtig ist, dann rede mit ihr. Sag ihr, das du noch lange an ihr haben willst und Übergewicht aufs Herz schlagen kann etc........ lock sie aus dem Haus ....macht Spaziergänge und achte auf gesunde Küche. Du musst sie unterstützen und absolut mitziehen.....Ihr Gemüse vorzusetzen und du gegenüber mit einer Pizza wäre z.b. nicht so ratsam. Sucht euch ein gemeinsames sportliches Hobby.......btw, auch im Bett kann man toll Kalorien verbrennen.....

Kommentar von ffbir ,

Sie ist 165 cm

Antwort
von miperktold, 16

kauft euch ein e bike ;) 

Antwort
von MaxFit20, 12

Genauso wie bei Männern einfach weniger essen als man verbraucht und mehr Energie verbrennen als man zu sich nimmt
Ich hoffe das konnte helfen 😏

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten