Frage von selinskii, 81

Frau Müller hat im Lotto gewonnen.Sie legt ihren Gewinn zu 3,5% im Jahr an und erhält jährlich 6125 Euro Zinsen. Wie hoch war ihr Gewinn?

Hey ich kapier diese Mathe-Aufgabe nicht könnt ihr mir helfen??

Antwort
von Hazardious, 54

3,5 % = 6125 €

1 % = 1750 € (einfach beide Zahlen durch 3,5)

100 % = 175000 € (beide Zahlen mal hundert)


Das ist einfacher Dreisatz.

PS: Übrigens kann sie den Betrag nicht jährlich erhalten, wenn sie die Zinsen auf dem Konto lässt, weil der neue Betrag ja dann 18125 € sind und da sind 3,5 % im nächsten Jahr wieder mehr - Das nennt sich dann Zinseszins.


Kommentar von Willy1729 ,

Wahrscheinlich läßt sie sich jedes Jahr die Zinsen auszahlen und nur das Anfangskapital auf dem Konto, deshalb bleibt der Ertrag immer gleich.

Willy

Kommentar von Hazardious ,

Das ist die einzig logische Erklärung... MMn ist die Aufgabe in der Hinsicht aber einfach schlecht formuliert.

Antwort
von JTR666, 25

Kann man nicht sagen...
Vor wie vielen Jahren hat sie denn Gewonnen?

Aber gut, gehen wir mal davon aus, dass sie vor genau einem Jahr gewann.
Dann hast du
       x*1,035 = x + 6125   | - x
<=>x*0,035 = 6125         | : 0,035
<=>x           = 175000

Frau Müller hat also 175000 Euro gewonnen.

Antwort
von Rubezahl2000, 20

x • 0,035 = 6125
x = 6125/0,035
x = 175.000

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 32

x*1,035=6125 | :1,035

x=5917,87

EDIT: Falsch gedacht, die Antwort von Hazardious  ist natürlich richtig. 

Kommentar von Hazardious ,

Sicher, dass bei einem Gewinn von 5917,87 €  im ersten Jahr 6125 € Zinsen bei 3,5 % zusammenkommen?

Kommentar von Oubyi ,

Mit
x * 0,035 = 6125  | : 0,035
x = 175.000
wäre es richtig gewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten