Frage von FashionEleganz, 1.303

Frau hat sich Glatze rasiert. Was tun?

Meine Frau hat sich vor einigen Tagen eine spiegelblanke Glatze rasiert. Ich habe zunächst vermutet, dass sie sich ihre Haare bald wieder wachsen lassen wird. Nun gefällt ihr aber dieser Look, so dass sie sich täglich nass rasiert und die Glatze dauerhaft behalten möchte. Wie kann ich sie überreden, Ihre Haare wieder wachsen zu lassen? Mir gefällt die Glatze nicht. Was soll ich tun?

Antwort
von shinydome, 475

grundsätzlich ist die glatze ihre entscheidung. wenn sie eine glatze haben will, dann gestehe sie ihr einfach zu. ich habe meine eltern auch mit einer glatze überrascht, im alter von 16! meine beiden söhne wollten so aussehen wie ich, deshalb tragen sie ganz freiwillig ihre glatze

Antwort
von Kapodaster, 579

Was tun? Akzeptieren, dass nicht alle Welt deinen Style-Geschmack teilt.

Dir braucht die Glatze auch nicht zu gefallen, denn es ist nicht kein Kopf.

Antwort
von Schuhu, 683

Na, dann kannst du ja jetzt eine gewisse Zeit auf Sex verzichten und deine hochgeschlossene Bluse anziehen. Und deine Frau kann endlich ihre Zahnklammer tragen. Sonderbare Fmilie.

Antwort
von XHeadshotX, 569

Kannst ihr ja sagen, daß du es mit Haaren besser fandest, aber es ist nunmal ihr Kopf und nicht deiner. Eine Ahnung warum sie das nun so entschieden hat? Ist ja grade für eine Frau doch ein großer Schritt...

Antwort
von NorwinSchneider, 885

Es ist ihr Körper und sie kann damit machen was sie will, dennoch solltest du ihr sagen das du den Look alles andere als schön findest. Vielleicht wird sie dann dir zu liebe wieder ihre Haare wachsen lassen.

Antwort
von MaraMiez, 627

Du kannst ihr sagen, dass du es nicht magst, aber ob sies so behält ist ihre Entscheidung.

Antwort
von meliglbc2, 1.022

Vergiss bitte nicht, dass es ihr Körper ist und auch ihr Kopf. Sie kann mit ihrem Körper machen, was sie will solange es nicht Schädlich für sie ist.

Warum liebst du sie denn nicht so, wie sie sich selbst am liebsten mag?

Ok, es ist nachvollziehbar, dass es ein kleiner Schock für dich war aber ich persönlich finde, dass es kein Grund ist sie deswegen zu verachten oder versuchen zu wollen sie zu verändern.

Ich finde ihre Entscheidung sehr gewagt aber auch mutig.

Liebe sie bitte so, wie sie sich auch am liebsten mag! 

Antwort
von DerLetsPlayerLP, 562

Garnicht. Lass sie doch sein wie sie sein will.

Antwort
von gandalfralf, 630

Sag ihr offen und ehrlich, dass es dir nicht gefällt. Aber letztendlich ist es ihre Entscheidung ob sie die Haare wieder wachsen lässt oder nicht.

Haare sind schließlich nicht das Wichtigste.

Antwort
von tabstabs, 935

Sag ihr einfach das es dir absolut nicht gefällt. Wenn sie es mag musst du dich damit wohl abfinden. Eine Partnerschaft ist ja nicht Frisuren abhängig. Jedoch könnte ich dich auch verstehen wenn du es dann lieber beendest.

Antwort
von pn551, 477

Wenn Du keinen Bart haben solltest und Deine Frau mag KEINE Bärte, dann laß Dir ab sofort einen Bart stehen. Dann sagst Du ihr, daß es Dir gefällt. Toleranz auf beiden Seiten.

Kommentar von NorwinSchneider ,

Das würde ich genau so machen!

Antwort
von Zumverzweifeln, 549

Ihr sagen, dass sie dir so nicht gefällt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community