Frage von RandomMan7, 47

Frau des Lebens oder Traum des Lebens?

Danke schonmal für's lesen ;)

Mir geht es nicht darum, dass ihr eine Entscheidung für mich wählt. Ich möchte nur eure Kommentare hören. Ich bin seit über einem Jahr mit einer Frau zusammen die ich seitdem ich denken kann kenne. Wir haben uns im Kindergarten kennengelernt. Sie war für mich immer die Definition von Schönheit und Weiblichkeit. Zwar hatten wir Konflikte aber sie ist unglaublich rational und man kann gut mit ihr über alles reden um diese Konflikte aus der Welt zu schaffen. Jedoch hat sie ein Problem mit Amerika: Sie mag die Konsumgesellschaft nicht.

Für mich war es, seitdem ich dort für ein Jahr verweilen durfte, ein Traum eines Tages dort zu leben. Ich litt unter Depression und in Amerika hat sich diese nicht einmal gezeigt. Das Umfeld dort war einfach unglaublich. Ich hatte sogar den Traum eines Tages eine Amerikanerin zu heiraten.

Grade deshalb bin ich vielleicht mit ihr zusammen gekommen. Weil man bekommt ja manchmal das was man will, wenn man es eben nicht mehr möchte.

Nichtsdestotrotz bin ich mit einer unglaublichen Person zusammen, muss aber vielleicht meinen Traum für sie nieder legen.

Was sagt ihr dazu?

P.S. Ich bin 21 Jahre alt, hab also noch viel Zeit im Leben und weiß nicht was auf mich wartet. Darum nehme ich die Sache auch nicht zu ernst.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von crazyElfe, 31

Bleib bei der Frau.

Antwort
von AriZona04, 18

Was sagt denn Deine Partnerin zu Deinen Gefühlen? Habt Ihr mal ganz offen darüber gesprochen oder hast Du nur erwähnt, dass Du Amerika toll findest? Hast Du ihr erzählt, dass Du Deine Depressionen dort als "geheilt" empfunden hast? Was sagt sie dazu. Das geht mich nichts an, aber hat sie insofern Verständnis für Deine Situation und Deinen Wunsch? Könnte sie sich vorstellen, dass Ihr Euch trennt für Deinen Traum nach Amerika zu gehen und sie bleibt hier? Könnte sie über ihren Schatten springen und doch mit auswandern - der Liebe wegen? Wie tief habt Ihr dieses Thema besprochen? Du solltest einen Traum nicht einfach aufgeben, Du würdest immer darunter leiden und dann leidet auch Eure Beziehung. Gibt es Streit, wenn Ihr darüber redet? Warum musst Du dann zurückstecken und hier bleiben?

Du musst Dir klar werden, was Du im Leben willst - Amerika oder Deine jetzige Frau.

Antwort
von Annrobot97, 23

Wie du schon meintest, du bist erst 21, hast also noch genug zeit um über sowas nachzudenken. Deinen Traum musst du ja nicht jetzt erfüllen. Vlt stehts in 3,4 Jahren schon anders mit deiner Freundin.
Genieß das jetzt & schau was passiert :D

Antwort
von Nashota, 19

Die Konsumgesellschaft existiert auch in Deutschland.

Und da du es selbst sagst "eines Tages", musst du jetzt nicht wegwerfen, was du hast. Wie und wohin ihr euch Beide mal entwickelt, werdet ihr dann wissen, wenn es soweit ist.

Kommentar von RandomMan7 ,

Nun sie ist keine Deutsche ;)

Kommentar von Nashota ,

Welche Nationalität hat sie denn?

Wenn sie hier in Deutschland lebt, ist sie trotzdem inmitten einer Konsum -, Leistungs - und (Menschen) Wegwerfgesellschaft, wenn das ihr Hauptargument ist.

Antwort
von Mirsatiuzz, 9

Entweder du lebst deinen Traum mit deiner Frau;)
Ich bin selber 21 man... Und ich habe mich für meine Frau entschieden und bereue es auf keinen Fall!
Ganz und garnicht mir ging es noch nie besser...
Oder halt du lebst dein Leben in AMERIKA das Umfeld ist anderst vielleicht findest du dort jemand anderes aber niemals genau so eine wie sie;)
Ich weiß hatte Entscheidung, doch ich bräuchte nicht lange zum überlegen ob ich diesen Weg oder den andere gehen werde... Gott hat mich geleitet nun nimm deine Eier in die Hand und entscheide;)
Nimm sie... Würde ich sagen... Und wer weiß vielleicht entscheidet sie sich eines Tages auch dafür mit dir dort hin zu wandern und zu Leben.. Alles kommt mit der Zeit ☝🏼️😉

Viel Glück 👍🏽

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten