Frage von Jennasima22, 49

Französisch: Wann kommt was (Präposition "à" oder "de")?

Huhu, wann kommt in Französisch "à" und wann "de" also z.B, wenn ich sagen möchte "Ich werde nach Berlin gehen" heißt es dann J'irai à Berlin oder J'irai de Berlin? Ich verstehe es einfach nicht, wann was kommt.
Danke im Voraus :D

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule & franzoesisch, 33

Je suis à Berlin. / Je vais à Berlin. / J'irai à Berlin. (Ich bin in Berlin. / Ich fahre nach Berlin.)

Auf die Frage "Wo?" oder "Wohin?" verwendest du bei einer Stadt die Präposition "à". Damit wird also Ort oder Richtung ausgedrückt.

Je suis de Berlin. / Je viens de Berlin.

I bin / komme aus Berlin.

Kommentar von Jennasima22 ,

Dankeschön! :)

Antwort
von Noidea333, 22

Also die Präposition "à" nimmt man bei den Übersetzungen für: "nach, zu, um, in" usw. und "de" ist sehr oft ein Teilungsartikel und wird bei nicht zählbaren Dingen verwendet ... ich kann es nicht so gut erklären^^

Aber schau mal hier. Da gibt es gute Beispiele :)

http://www.frustfrei-lernen.de/franzoesisch/praepositionen-a-de-grammatik-franzo...

Kommentar von Jennasima22 ,

Danke! :D

Kommentar von adabei ,

Hier hat die Präposition "de" mit dem Teilungsartikel allerdings überhaupt nichts zu tun.

Kommentar von Noidea333 ,

Ja das weiß ich. War ja nur ein Beispiel und das mit dem

J'irai à Berlin oder J'irai de Berlin

hatte ich beim Antworten ja schon wieder total vergessen gehabt. Das hattest du ja schon richtig erklärt gehabt dann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten