Frage von mahooba, 60

Französischer Pass ohne Staatsangehörigkeit?

Ich lebe zurzeit in Frankreich und müsste demnächst meinen Personalausweis und einige Monate später auch meinen Reisepass erneuern. Da ich wirklich bis dahin wirklich nicht die Zeit habe, extra nach Deutschland dafür zu fahren, wollte ich fragen, ob ich den auch in Frankreich beantragen kann. Ich bin nur zu einem Achtel Franzose, deshalb habe ich natürlich nicht die frz. Staatsangehörigkeit. Kann ich trotzdem den Pass hier beantragen? In meinem jetzigen (deutschen) Pass steht "Staatsangehörigkeit: DEUTSCH. Müsste theoretisch doch gehen, nur würde auf dem Pass halt nationalité: allemande stehen. Danke für alle Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PissedOfGengar, 34

Ich gehe von folgender Situation aus. Du bist deutscher Staatsangehöriger, der offiziell in der RF wohnhaft ist.

Auch als Deutscher im Ausland bist du Ausweispflichtig. Wenn du in Deutschland offiziell als in Frankreich wohnend gemeldet bist, kannst du dir den Weg nach Deutschland sparen, da keine Gemeinde in Deutschland mehr für dich zuständig ist.

Du musst deinen neuen Ausweis/Reisepass in Frankreich beantragen. Aber nicht irgendwo dort, sondern im deutschen Konsulat.

Da du kein franz- Staatsbürger bist wirst du keinen franz. Ausweis/Reisepass bekommen. Sondern wieder den deutschen.

Antwort
von maxim65, 37

Wenn du ein deutsches Konsulat in der Nähe hast die Passanträge annehmen kannst du es dort tun. Wenn du erwartest das dir die Franzosen einen deutschen Pass ausstellen dann vergiss es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten