Frage von HansHans1, 23

Französische Revolution Freiheit?

Hallo,
Was für Freiheiten und Einschränkungen gab es während der Französischen Revolution.

Grüße Hans

Antwort
von quantthomas, 7

Freiheit? 

In der heißen Phase der Revolution herrschte totales Chaos und niemand konnte seines Lebens mehr sicher sein. Die Guillotin-Schlächter köpften pausenlos Menschen die nicht einmal eine Gerichtsverhandlung bekommen hatten. Jeder war verdächtig ein Feind der Revolution zu sein und am Ende kamen selbst die Jakobiner unter die Guillotine. 

40000 - 60000 geopferte Köpfe für die Abschaffung der Monarchie, die wenig später von  Napoleon wieder gelockert wurde, als er sich selber die "Kaiserkrone" aufsetzte ^^

Kommentar von HansHans1 ,

Gab es nicht eine konstitutionelle Monarchie

Kommentar von quantthomas ,

Ja gab es, aber die " Radikalinski" unter den Revolutionären wollten nicht auf halben Weg stehen bleiben. Sie wollten den Kopf von König Ludwig rollen sehen und das schafften sie auch. Selbst damit war der Blutdurst nicht gestillt. Auch gegen Ehefrau Marie Antoinette wurde ein Scheinprozess inzidiert, in dem sie unter Folter gestehen musste daß sie Sex mit ihrem Sohn gehabt hätte. 

Das Volk bekam die Belustigung einer Enthauptung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community