Frage von nivea89, 366

Verändert sich das Fell bei französischen Bulldoggen mit der Zeit?

 Zum Beispiel wenn ein Elternteil gestromt ist und das Kleine ganz weiß oder ganz schwarz, ob es im Alter auch gestromt wird oder so bleibt wie es als Baby war bzw. zu wieviel Prozent ist das möglich dass sich das Fell ändert? Liebe Grüße und Danke im Voraus!

Antwort
von Segnbora, 305

Insgesamt bleibt die Fellfarbe gleich. Wir haben eine englische Bulldogge, der war im Gesicht ganz weiß und die Lefzen rosa, und mit dem Alter hat sich das geändert, das weiße ist jetzt weg und braun geworden und die Lefzen sind nicht mehr rosa, sondern schwarz.

Aber das Rückenfell usw. ändert sich nicht mehr

Antwort
von beglo1705, 279

Normal bleibt die Farbe so, wie sie bei der Geburt ist.

Bei Pferden (Lipizzaner) kommen Fohlen braun auf die Welt und werden langsam weiß bzw. Schimmel.

Bei Hunden hab ich das noch nicht gehört.

Antwort
von fuenfzigAnans, 206

Unser Hund ist jetzt fast 5 Monate alt. 

Er hat weißes Fell mit sandfarbenen Zeichnungen auf dem Rücken, diese waren am Anfang ganz schwarz und wurden mit der Zeit von innen nach außen immer heller. Auch eine Kopfhälfte war komplett schwarz, jetzt wird eine helle Stromung dort erkennbar, was sehr schön aussieht.

Außerdem bekommt er immer mehr dunkle Flecken am weißen Ohr und am Bauch. 

Also kann sich die Fellfarbe bzw die Zeichnung sehr wohl ändern, und ich finde es sehr spannend. 

Antwort
von marla80, 207

Also unser Hündin ist ein Mischling und War als Baby im Gesicht komplett schwarz und hatte keine, feine weiße Häärchen um die Nase. Mittlerweile ist die Blond im Gesicht.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community