Französische Argumentation: Argumente für und gegen Markenklamotten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pro: die Qualität, man verlässt sich auf die Qualitätsversprechen der Hersteller. Man hat vertrauen in die Zusagen der geringen Umweltbelastung durch das färben der Gewebe und in eine gerechte und Kinderarbeitsfreie Entlohnung der Mitarbeiter im Ausland.

Contra: Hauptsache billig, egal wie die sozialen Bedingungen der Sklavenarbeiter sind und egal welche Umweltgifte bei der Herstellung verwendet werden. 

Design und Muster können geklaut werden, die Designbüros verdienen eh zuviel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte mehmen das man sozial besser gestellt ist bzw beliebeter weiß aber nicht was das auf Französisch heißt .
Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung