Frage von Katzenfreund19, 34

Französischaustausch wagen?

Hi. Ich und meine Freundinnen haben von unserer Französischlehrerin einen Zettel bekommen aufdem Informationen über den Schüleraustausch in Frankreich steht. Wir sind 13 sind in der 7. Klasse und haben unser erstes Jahr in Französisch. Unsere Französischlehrerin meinte das es am Anfang gar nicht so wichtig wäre sich zu verständigen, natürlich ist es wichtig und ganz ,,lose" sind wir nicht aber wir haben sehr bedenken. Es ist für eine Woche...Wir gehen aber erst im März 2016.Wie sind eure Erfahrungen so sollten wir gehen oder eher nicht?! 

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kleinewanduhr, 15

Der Schüleraustausch ist zwar schon etwas länger her und die Sprachkenntnisse waren damals auch nicht berauschend, aber diese Zeit möchte ich nicht missen. Irgendwie konnte man sich verständigen, auch wenns manchmal nur mit Langenscheidt oder mit Händen und Füßen ging.
Wir hatten sehr nette Gasteltern und bis heute besteht eine enge Freundschaft mit den damaligen Kindern im gleichen Alter - wir besuchen uns und telefonieren regelmäßig.
Fahr mit - Du wirst es bestimmt nicht bereuen.

Kommentar von kleinewanduhr ,

Merci pour l'étoile, beaucoup de saluts.

Antwort
von lori220815, 15

Kann ich nur empfehlen. Habe ich (14) letztes Jahr auch gemacht und ich muss sagen es war einfach ne geile zeit. Ich hab in der Zeit viel erlebt und auch neue Bekanntschaften geschlossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community