Frage von Muelllader, 147

Französisch: Werden Wörter wie "septante", "huitante" und "nonante" in deutschen Schulen unterrichtet?

Ich bin ja mal gespannt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 55

70 = septante

80 = huitante bzw. octante

90 = nomante

werden an Schulen in der BRD nicht unterrichtet!

Übrigens sagte man bis 1941 in Ostfrankreich nur septante und nomante.

Unter Pétain wurden die komplizierten Zahlen "soixante-dix" und "quatre-vingt-dix" an allen französischen Schulen zur Pflicht! (zur  Erinnerung an die alten Gallier, die uns diese Zahlen vererbt hatten)!  

NB: Kennen Sie das Pariser Krankenhaus "Les quinze-vingt"? (15 x 20)

Kommentar von ymarc ,

Rectificatif :

Übrigens sagte man bis 1941 in Ostfrankreich nur septante und nonante.

Kommentar von LolleFee ,

Wenn diese Begriffe im Unterricht als Varianten vorgestellt/erwähnt werden (was durchaus passiert!), sind sie bereits Teil des Unterrichts. 

Kommentar von ymarc ,

Alors merci bien pour l'étoile !

Antwort
von MrHilfestellung, 81

Ja. Aber man lernt als erstes die Zahlen, wie sie in Frankreich gesprochen werden und dann als Exkurs die anderen Zahlen.

Zumindest an meiner Schule.

Antwort
von Zeitnot, 113

Im Normalfall wird das im Französischunterricht nicht behandelt, da es so in Frankreich nicht verwendet wird. Der Lehrer macht aber manchmal einen kleinen Exkurs und weist darauf hin, dass man die Zahlen soixante-dix, etc. beispielsweise in Belgien anders schreibt und sagt. Das kommt dann aber darauf an :-)

Kommentar von Muelllader ,

Belgisch, Luxemburgisch und Schweizerisch gibt es als Sprachen auch nicht. Es handelt sich immer noch um Französisch ;) 

Kommentar von Zeitnot ,

Natürlich, ist schon klar. Im Französischunterricht wird aber generell nur die Sprache in Frankreich behandelt, alles andere geht über den Unterricht hinaus. Höchstens noch die Sprache in den Überseedépartements, wie Guadeloupe, wird eventuell gesondert noch einmal behandelt. 

Antwort
von Kuestenflieger, 78

diese über die banken genutzen reformierten begriffe , allgemeingut in einigen regionen der grandnation und der walonie , werden im unterricht nur erwähnt . das problem gibt es auch in DK .

Antwort
von Pangaea, 80

Ich kenne zwar "octante" statt "huitante", aber egal.

Mein Französischlehrerin hat uns das mal gesagt, benutzt aber selbst die französischen Bezeichnungen. Das ist allerdings keine normale Schule, sondern VHS.

Kommentar von Muelllader ,

Die Schweizer sind so großzügig, dass sie dafür gleich drei Versionen haben :) 

Kommentar von Pangaea ,

Welches ist die dritte?

Kommentar von Muelllader ,

Huitante, octante & quatre-vingts :)

Antwort
von mathematiker12, 89

Das ist ja "belgisches Französisch". Wir haben es in der Schule nicht gelernt. Bei Englisch hingegen haben wir sowohl britisches als auch amerikanisches Englisch gelernt

Antwort
von ich313313, 56

An meiner Schule nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community