französisch: Wann sagt man "de" und wann "de + artikel"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

nun, du sprichst von 2 verschiedenen paar Schuhen.

Es geht einmal um den Teilungsartikel (article partitif) du, de la, de l' und des und zum anderen um die Präposition "de".

Je viens de Luxembourg = ich komme aus Luxemburg, da ist "de einfach eine Präposition.

Man verwendet den Teilungsartikel im Französischen um eine unbestimmte Menge eines nicht zählbaren Stoffes auszudrücken.
Er steht auch bei abstrakten Begriffen. Und zwar "du" bei männlich, "de la" bei weiblich, "de l' "wenn ein Vokal oder ein stummes "h" folgt und "des" bei Mehrzahl. Meist wird im Deutschen gar kein Artikel verwendet

Je veux du sucre, de la farine, des bananes=ich möchte Zucker, Mehl, Bananen (haben)

bei Mengenangaben (auch unbestimmten, wie beaucoup, peu, assez etc) dagegen kommt "de" und nur de, ebenso bei Verneinungen

je veux 3 kilos de pommes (und nicht des pommes)

je possède beaucoup de livres

Maman a acheté des fruits > Maman n'a pas acheté de fruits

Alle Klarheiten beseitigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thewalkingpig
19.01.2016, 16:35

Hallo,

wenn ich ganz ehrlich bin nicht, da es mir immer noch unklar ist, wenn es nicht um Mengenangaben geht. Z.B. "Le gaspillage d'eau/de l'eau" oder "Les victimes d'accidents/des addicents"

Aber trotzdem danke für die Hilfe, es scheint wohl ein sehr komplexes Thema zu sein. Ich wusste zuvor nicht, dass man in Teilungsartikel und Präpostitionen usw unterscheidet

0

Ich kenn mich wenig mit Französisch aus, aber im Italienischen ist es so, dass man di (= franz. de) + Artikel schreibt, wenn man einen bestimmten Gegenstand o.ä. meint.
Und di ohne Artikel zB. Wenn du sagst, woher du kommst. (Je suis de Autriche(?)/Sono di Austria.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
20.01.2016, 19:41

Sono di Austria

Wenn schon, dann dell'Austria - aber das ist typisch Lehrwerk, weil man zu der Zeit die Angleichung der Adjektive noch nicht behandelt hat. ;-)
Man sagt normalerweise Sono austriaca/austriaco. Oder: Vengo dall'Austria.

0
Kommentar von Lion001
20.01.2016, 21:15

Okay, sorry, ich bilde mir ein, "di Austria" gelernt zu haben.

0