Frage von Koellemann, 112

Könnte mir jemand bei einer französisch Übersetzung behilflich sein?

Hallo, könnte mir jemand bei einer französisch Übersetzung behilflich sein? Mein Kenntnisse sind lediglich, Bonjour, ca va, baguette, croissants und perroquet :D

Folgender Satz:

Allo, hier spricht Christoph vom Marketingteam in London, mein Französisch ist nicht sonderlich gut, könnten wir Englisch sprechen?

Vielen Lieben Dank für Eure Hilfe :)

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luchriven, 112

Allô, ici c'est Christoph, du service marketing de Londres. Mon français n'est pas terrible, est-ce que nous pourrions parler en anglais?

Kommentar von Koellemann ,

heisst "n'est pas terrible" nicht: "ist nicht schlecht"? oder ist das mit der Verneinung im franzoesischen anders?

Kommentar von azervo ,

Nein, in französisch bedeutet "n'est pas terrible" "ist nicht besonderst"

Kommentar von Luchriven ,

Es ist umgangssprachlich und bedeutet soviel wie: "Mein Französisch ist nicht gerade gut/ schlecht/ nicht gerade berauschend".
Siehe http://mobile.pons.com/dict/search/mobile-results/?q=Pas+terrible&l=defr#res...

Kommentar von Koellemann ,

Okay danke :) Das hatte mich kurz verwirrt!

Kommentar von achwiegutdass ,

"pas terrible" ist aber schon ziemlich umgangssprachlich - ist das hier voll am Platze ?

Kommentar von Luchriven ,

Ok, mag sein, Geschmacksache. Ich hätte kein Problem, mit meinem Kollegen so zu reden. Aber dann könnte man alternativ  "je ne parle pas bien français" sagen, oder auch "mon français n'est pas très bon" :-)

Kommentar von Luchriven ,

Wow, danke für den Stern :-)

Kommentar von achwiegutdass ,

Nein, das ist nicht Geschmacksache, lass diese Argumente anderen hier... Sprachebenen sind eben Sprachebenen :)

"pas terrible" kannst du natürlich zu deinem Kollegen sagen, das setzt allerdings voraus, das da sehr ungezwungen gesprochen wird unter Leuten, die einander gut kennen.

Diese Voraussetzung scheint mir hier nicht gegeben. 

Antwort
von FrenchMarabou, 89

Allô, c'est Christoph du service marketing de Londres à l'appareil, mon français n'est pas très bon, pourrions-nous converser en anglais?

Kommentar von ymarc ,

Le contexte manque.

On ne sait pas exactement  si le monsieur appelle la société en question ou s'il reçoit un appel de cette société.

On commence par indiquer le nom de la société, puis le service ...

Kommentar von Luchriven ,

@ymarc
Das sehe ich nicht so. Die Tatsache, dass er  "Hier ist so und so vom Marketingteam in London" sagt, lässt daraus schließen, dass er der anrufende ist, denn wenn er der angerufene wäre, würde er nicht sagen, er sei vom Londoner Team, denn es wäre dann wiederum auch  anzunehmen, dass der andere wüsste, dass er das Londoner Team anriefe, oder? ;-)
Ich hab das so verstanden, dass ein Mitarbeiter einer internationalen Gesellschaft, der im Londoner Sitz arbeitet, seinen Kollegen in Frankreich, oder von mir aus in einem anderen französischsprachigen Land, anruft, und ihn deswegen fragt, ob die Unterhaltung auf Englisch laufen dürfte. ;-)

Kommentar von Koellemann ,

Genau so wars gemeint :)

Kommentar von ymarc ,

Vielen Dank für die Bekanntgabe des Kontexts!

Jedoch gilt weiter =

"On commence par indiquer le nom de la société, puis le service" ..

s. meinen Vorschlag, den Du anpassen kannst.

Anruf:

- Franz- Firma meldet sich: wie?

- Du meldest Dich: wie?

Kommentar von Luchriven ,

"On commence par indiquer le nom de la société, puis le service"

Hallo ymarc, grundsätzlich hast du Recht, 100%-ig, aber leider sind die Franzosen hier nicht so gut, oder? Du wirst mir Recht geben, gell?! Das regt mich nämlich mittlerweile ziemlich auf, dass wenn ich nach Frankreich telefoniere, der da abnimmt, nur "allô?!" sagt, weder die Firma noch die Behörde nennt, und nicht mal seinen Namen, so dass ich dann fragen muss: "Allô, c'est bien la société untel ou Monsieur ou Madame Untel?!"

Wahrscheinlich bin ich hier zu verwöhnt, nachdem ich schon so lange in Deutschland wohne!! ;-)

Kommentar von Luchriven ,

Danke 😊

Expertenantwort
von achwiegutdass, Community-Experte für franzoesisch, 29

Variante:

Bonjour, ici Christoph du service marketing de Londres, mon français n'étant pas très bon, est-ce que nous pourrions échanger en anglais?

Kommentar von achwiegutdass ,

vielleicht besser: "comme mon français n'est pas très bon..."

Kommentar von Luchriven ,

"échanger"? In diesem Zusammenhang? Échanger + Objekt ja, aber échanger, einfach so? So noch nicht gehört, Larousse erwähnt das auch nicht, hast du sonst eine Quelle?

Kommentar von achwiegutdass ,

Meine Quelle ist hier das heutige Französisch (was nicht bedeuten soll, dass ich das uneingeschränkt gutheisse :).

Daher steht noch nichts davon im Larousse.

Immer mehr Leute schwärmen nämlich heute von "échanger" und "partager", also in einem absoluten Sinne:

"L'important, c'est d'échanger, de partager" bzw "d'être dans le partage, dans l'échange".

Die Leute meinen damit meistens nichts anderes als "Kommunikation".

In dem Text geht das noch nicht so weit, da es da einfach "sprechen" bedeutet.

Kommentar von Luchriven ,

Ach nee, in welcher Welt leben wir eigentlich?! :-))
Das hab ich wirklich noch nie gehört (sic)

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 79

Société Cool4u de Londres, Christoph Macintosh du service marketing,, bonjour, sorry/désolé, je ne parle pas bien français, Vous parlez anglais ?

 

Kommentar von ymarc ,

s. auch / voir aussi :

www.secretaire-bilingue.com

pour les pros

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten