Frage von Margarita89, 77

Französisch oder Russisch, wie entscheide ich mich?

Möchte gerne eine Fremdsprache lernen, nur für mich. Beruflich hat es für mich keinen Einfluss.

Wie würdet Ihr Euch entscheiden? Musstet Ihr Euch in der Vergangenheit zwischen zwei Fremdsprachen entscheiden? Was waren Eure Gründe, wieso Ihr Euch dann für diese eine entschieden habt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Toton, 50

Ich würde an deiner Stelle eine Liste machen. Einmal Russisch, pro und contra. Eine Liste Französisch, pro und contra.

Auch würde ich mit in meiner Entscheidung einfließen lassen, ob du in deinen Freundes - Familien - Bekanntenkreis Personen kennst, die diese Sprache auch lernen oder können.

Wenn du viele Menschen kennst die z.B. Russisch sprechen und dir beim lernen usw. helfen, motivieren können, würde ich dies in meinen Entscheidungen mit einbeziehen.

Ich habe mich damals zwischen Spanisch und Französisch für Französisch entschieden, weil mir dir Sprache besser gefällt und ich nur 45. Minuten von der Französischen Grenze entfernt wohne und schneller in Frankreich bin, um dort sprechen zu können.

Antwort
von TraugottM, 47

Ich musste mich in der Schule zwischen Französisch, Latein und Spanisch entscheiden. Spanisch flog schnell aus der engeren Wahl, weil ich das erst in der Oberstufe als Fach bekommen hätte und dann 3 Jahre lang hätte machen müssen. Da erschien es mir sinnvoller, eine Sprache 4 Jahre in der Mittelstufe zu belegen, wo der Abistress nicht so hoch ist (statt Fremdsprache hätte ich dann ein anderes Fach belegen müssen, zweite Fremdsprache ist in der Oberstufe aber Pflicht).

Habe mich dann für Französisch entschieden, weil dies eine Sprache ist, die noch aktiv gesprochen wird. Hätte ich nochmal die Wahl würde ich wohl Latein wählen, weil man dadurch auch viel über unsere eigene Sprache lernen kann.

Antwort
von Chelog, 34

Ich finde Französisch schöner und die Sprache wird auch in mehreren Ländern gesprochen.

Antwort
von Flauschi2002, 5

Zwar ist die frage schon ein paar Monate her ich beantworte sie aber trz mal :)

Ich habe französisch seit der 6ten Klasse (seit 4 jahren) und ich muss sagen französisch ist echt nicht so mein Favorit... Ich kann englisch französisch und spanisch und am liebsten mag ich spanisch weil dies eine sehr leidenschaftliche Sprache ist :)

Ich würde russisch nehmen, da wenn du russisch verstehst und kannst dich auch gut in den jugoslawischen Ländern verständigen kannst... 

Antwort
von xxYinxx, 37

Ich würde Französisch nehmen, weil Russisch richtig schwer ist im Gegensatz zu Franze (spreche Russisch :D)

Antwort
von Katyinlove, 37

Lern beide ;) Ne Spaß nehm Französisch ist leichter!!

Antwort
von mika8989, 19

Ich würde Französisch nehmen! Ich habe vor zwei Wochen angefangen. Einfach Toll! Ich kann dir diese Seite empfehlen: http://www.lefrancaisavecplaisir.com/

Antwort
von leilamaus123, 37

Ich würde Französisch nehmen, weil die Sprache 1. Viel schöner und 2. wichtiger ist.

Antwort
von lissaa258, 30

Ich würde mich für französisch entscheiden, da die Sprache in mehreren Ländern gesprochen wird und du keine neue Schrift lernen musst.

Antwort
von AnbuKakashi1998, 34

Französisch ist wichtiger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten