Frage von iwakalua, 123

Französisch lernen sehr schwer?

Ich überlege Französisch zu lernen. Es mir selber beizubringen. Ist es machbar oder sollte ich lieber Kurse besuchen?

Antwort
von Bswss, 64

Ich wage SEHR zu bezweifeln, dass Du Französisch, eine nicht gerade leicht zu lernende Sprache,  in Selbstlernverfahren lernen kannst. Dafür braucht man geeignete LEHRER/-innen.  Schon die Aussprache und Intonation stellen eine hohe Hürde dar, ganz zu schweigen von der Grammatik. Davon abgesehen macht Lernen in einer Gruppe sehr viel mehr Spaß.

Antwort
von Liv10, 64

Hallo!
Also ich finde Französisch sehr kompliziert und beim selber beibringen könnte man recht schnell die Motivation verlieren. Also wenn du das willst kannst du es aber schon machen! Es ist machbar aber schwer. Vielleicht wäre ein Kurs besonders für den Einstieg besser? Oder du machst dir eine Liste mit den wichtigsten Vokabeln und lernst die dann;) Oder du kaufst dir Lehrbücher und Übungshefte dann hättest du eine Chance das ziemlich gut zu schaffen! Für was willst du das denn lernen und wie viel Zeit würdest du dir nehmen?
Glg
Liv

Kommentar von iwakalua ,

Zeit habe ich genug

Kommentar von Liv10 ,

Ja dann kannst du es sehr gut schaffen;) Wenn du auch noch Geld investieren würdest könntest du dir immer Schulbücher und passend dazu Lernhefte besorgen;) Da lernt man nämlich Vokabeln und Grammatik gemischt und man übt noch Hör und Textverstehen;)

Antwort
von greenpara, 71

Kommt darauf an, welches Niveau du erreichen willst. Die Basics denk ich, kannst du auch gut selbst lernen zB mit einer App. Wenn du motiviert bist geht eh alles einfacher :)

Kommentar von Bswss ,

Dies "basics" wären dann aber nur "Hallo sagen" und "Was kostet ein Sandwich sowie "Mein Name ist Thomas Müller"!

Antwort
von Malavatica, 77

Alleine ist es deutlich schwerer. 

Wenn du kannst, solltest du schon einen Kurs besuchen. 

So bekommst du besser ein Gefühl für die Sprache. 

Ausserdem ist die Aussprache manchmal schwierig. 

Antwort
von Amira25583, 74

Machbar schon. So schwer ist die Sprache nicht,aber in einem Kurs bestimmt einfacher. In der Schule haben wir diese Bücher,(Découvertes),die sind wirklich gut.

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 44

Lieber Kurse besuchen:

- VHS

- Das "Institut français", falls es noch in Deiner Stadt gibt.

u.s.w.

Antwort
von rolfmartin, 63

Im Gegensatz zu den anderen Kommentatoren ergeben diesseitige Erfah-rungswerte, dass die Sprache nicht leicht zu erlernen ist. Zu empfehlen wäre daher, sich eine Institution zu suchen, die in der Lage ist, dir das nötige Rüst-zeug zu vermitteln, hinsichtlich Grammatik und der Kommunikation mit Drit-ten. Ich weiß wovon ich spreche: In einer NRW Großstadt wurde diesseits ein Institut France besucht, um sich in der Sprache"zurechtzufinden." Ich habe es bis heute nicht bereut, "Vom SELBERBEIBRINGEN" würde ich abraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community