Frage von WOTgirl1, 48

Französisch "früher" lernen?

Ich bin gerade in der 6. Klasse (Realschule) und habe Französisch gewählt.. Und meine Frage wäre jetzt, wie ich "schneller" Französisch lernen kann.. Also ich möchte bevor ich in die 7. Klasse gehe, Französisch lernen damit der Anfang dann nicht so schwer fällt... Aber wie soll ich das machen? :O (Meine Schwester\Eltern können nicht Französisch also sie können mir nicht helfen) Habt ihr welche Vorschläge? Danke :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sarox, 20

Fang mit Vokabeln an, denn Vokabeln sind meistens eine Grundlage zum erlernen einer Sprache.

Nach den Vokabeln geh über zum Satzbau... kauf dir ein Französisch Buch von bspw ''Cornelsen'' oder einem anderen Verlag deiner Wahl.

Ich denke das sind so die wichtigsten Grundkenntnisse, so würde ich auch anfangen.



Antwort
von schongebraucht, 21

Besorg dir doch ein Übungsheft in der "Lehrerversion" so dass die Lösungen hinten drinne stehen.
Solang du nicht einfach die Lösungen abschreibst sollte dir das bestimmt helfen.
Und wenn du eines ohne Lösungen dir holst kannst du ja auch deine Lehrerin fragen ob sie mal drüber schauen kann, wird sicher begeistert von dir sein wenn du dich so engagierst ;o)

Antwort
von Alexandernov19, 22

Privatunterricht, bzw. ein Au-Pair aus Frankreich einladen! Beides kostet natürlich!

Wenn ich mich recht an die staatliche Mittelstufe erinnere, wird Französisch meist erst ab der siebten Klasse im Wahlpflichtverfahren angeboten.


Antwort
von IsiKitty, 7

Du kannst dir ja ein Buch von jemandem ausleihen, der in der 7. Klasse ist und abfotografieren oder kopieren und dann so lernen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten