Frage von Samueljsh, 24

Framedops trotz gutem PC?

Hallo Community,

ich habe seid geraumer Zeit das Problem das ich in allen möglichen Spielen immer wieder Framedrops habe (von 90fps auf 30fps hinunter) und das völlig willkürlich, die drops sind ca. 2 Sekunden lang.

Mein PC:
Prozessor: Amd fx 8320
Mainboard: Gigabyte GA990XAUD3
Ram: 16gb HyperX Kingston
Netzteil: 660Watt bequiet
Grafikkarte: radeon hd 7790
Festplatte: Samsung SSD 830 Series

Nächsten Monat kommt eine R9 390 in meinen PC würde die etwas ändern?

Kann es sein das meine Grafikkarte diese drops verursacht, sie ist zwar ein Stück über den Mindestanforderungen von Spielen wie bf4 oder Black Flag aber könnte es sein?

Ich habe schon ein BIOS update ausgeführt, Cool and Quiet deaktiviert und das Core-Parking deaktiviert.

Im Anhang findet ihr ein paar interessante Bilder dazu, ich habe mit dem Process Monitor mal nachgeschaut was die Hardware beim Spielem macht, zuerst läuft alles Prima, der Graph bleibt stabil, danach kommte eine wirklich grosse Lücke in dem die Hardware anscheinend nicht wirklich Arbeitet, danach fängt der Prozessor an in gewissen abständen immer nach oben zu Peaken und die GPU peakt nach unten.
Wenn ich z.b in bf4 frisch auf einen Server joine bin ich in ca. Der ersten Minute von Framedrops verschont, danach fängt es an.

Ich freue mich über hilfreiche Antworten! :)

Antwort
von Tirol222, 24

Servus . Probier doch mal dein Viren Schutz auszuschaltenden das kann auch oft die Leistung beeinträchtigen  . Hast du nen aktuellen Treiber   Installiert auf der Grafik Karte? Probier auch mal den razer Game booster aus. bei mir kitzelt es auch noch ein paar zusätzliche fps raus und es gibt auch fast keine fps Einstürze mehr.  probieren kann ja mal.  Link ist hier http://www.chip.de/downloads/Razer-Cortex-Game-Booster_42661074.html

schönen Samstag noch ich hoffe ich konnte ein wenig helfen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community