Frage von raupenbutter, 99

Fragt ihr euch auch manchmal ob der Ex noch an euch denkt und was man in dessen leben für eine Rolle gespielt hat?

Ich zweifel gerade sehr daran ob er mich wirklich geliebt hat oder ich nur eine Ablenkung für seine Ex und was für zwischendurch war.. Wir hatten 24 h Kontakt, indem wir durchgehend geschrieben und uns am Wochenende getroffen, da er weiter weg wohnt. Jetzt sind wir seit 7 Monaten nicht mehr zusammen und er liebt seine Ex "wieder", die aber nichts von ihm will. Er war für mich die große Liebe und der Gedanke daran, dass sie seine große Liebe ist und er sie vielleicht noch während unserer Beziehung geliebt hat, schmerzt irgendwie. Er würde mir diesbezüglich auch nie die Wahrheit sagen, weil er mich generell schon oft angelogen hat..

Antwort
von Bambi201264, 69

Oh ja, da kann ich Dir eine denkwürdige Geschichte erzählen:

Vor knapp 30 Jahren hatte ich eine relativ lange und intensive Beziehung mit einem Mann, nennen wir ihn S.

Wir waren beide noch recht jung, er war gerade dabei, seine Gesellenprüfung zu machen, ich mein Abitur.

Aus irgendeinem Grund, den ich weder damals noch heute verstehe, habe ich ihn (nur ein einziges Mal) betrogen. Das sagte ich ihm am nächsten Tag, woraufhin er die Beziehung sofort beendete, obwohl ich ihn anflehte, mir zu verzeihen.

Nach einigen Monaten traf ich ihn zufällig in Begleitung seiner neuen Freundin in einem Lokal (er bemerkte mich kaum, es war aber auch sehr voll). Er behandelte sie äusserst demütigend (reagierte kaum auf ihre Küsse und Zärtlichkeiten), nach einigen Minuten schlug ich meinem neuen Freund vor, uns dazu zu setzen. Das taten wir auch.

S. erinnerte sich an mich, wir begrüssten uns alle, er war aber eher gleichgültig und trank viel zu viel. So kannte ich ihn nicht.

Dieser Abend (nach kurzer Zeit setzten wir uns wieder weg, da wir den Eindruck hatten, unerwünscht zu sein) hinterliess bei mir den Eindruck, ihn schwer verletzt zu haben (mir gegenüber war er immer sehr zärtlich und fürsorglich gewesen, seine neue Freundin behandelte er fast schon gleichgültig) und ich hatte ein sehr, sehr schlechtes Gewissen.

Vor etwa fünf Jahren traf ich ihn dann erneut, diesmal nicht zufällig, wir hatten uns über ein SN gedated in vollem Bewusstsein.

Zu diesem Date brachte ich meinen Verlobten mit und wir unterhielten uns (zu dritt) super nett, er lud uns ein, und als ich ihn auf diese alte Geschichte ansprach, behauptete er ernsthaft, er könne sich gar nicht mehr daran erinnern...

Und dafür hatte ich über 25 Jahre ein schlechte Gewissen...

Kommentar von raupenbutter ,

Denkst du bis heute noch oft daran?

Kommentar von Bambi201264 ,

Nein, jetzt nicht mehr. Aber die 25 Jahre dazwischen (also bis vor fünf Jahren) schon oft...

Antwort
von xxgirl19, 52

Seit 7 Monaten seit ihr nicht mehr zusammen und du bist immer noch nicht über ihn hinweg? Das ist erbärmlich.
Guck nach vorne und lass deinen ex hinter dir. Zerdenke doch nicht alles. Ihr hattt ne schöne zeit und gut ist..

Antwort
von Ceyda15, 60

Oh man ich kann das voll nachvollziehen :/ ich weiß wie du dich im Moment fühlst :(
Am besten ablenken!! Sei es mit Jungs Arbeit oder schule egal was!
Mach auch Sachen die dich glücklich machen und versuch ihn zu vergessen.
Er War es nicht wert glaub mir! Und wenn du für ihn eine Ablenkung warst dann ist das echt mies von ihm gewesen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten