Fragliche/Unbegründete Waldorf Frommer Abmahnung. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das einzige was du in diesem Fall tun kannst ist zu einem ANWALT zu gehen - und zwar schleunigst! Alles andere ist vollkommener Unsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.e-recht24.de/artikel/tauschboersen/7389-urheberrechtsverletzungen-in-internettauschboersen-abmahnungen-der-kanzlei-waldorf-frommer.html

Da wird erklärt, was du machen kannst. Das ist allerdings die Seite eines Rechtsanwaltes, der dich gerne in dieser Sache vertreten würde. Aber daran bist du ja nicht gebunden. Zur Erstinfo ist die Seite jedoch hilfreich.

Aber: So ganz unschuldig ist irgend jemand aus eurer Familie wohl doch nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht reagieren ist falsch - ich würde unbedingt einen Anwalt einschalten und die Sache notfalls durchfechten. Die Rechtslage ist allerdings leider nicht eindeutig und die Abmahnindustrie gibt als Gerichtsstand gerne Köln vor - da das dortige Landgericht früher zumindest so agierte, als hätte es vorgefertigte Urteile zuungunsten der Abgemahnten in der Schublade.

Es ist heute aber nicht mehr so klar - ich persönlich glaube, dass man als Abgemahnter gute Chancen vor Gericht hat, aber natürlich kann niemand eine Garantie geben, zumal es ja auch auf die Umstände in jedem Einzelfall ankommt.

Wie gesagt: Ein Anwalt ist in jedem Fall erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist Falsch!! Ihr müsst auf jeden Fall Wiederspruch einlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?