Fragestellung für ein Portfolio, Thema Inklusion?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst Du denn nicht auch, dass das ein sehr ernstes Thema ist, viele schwierige Fragen aufwirft und Du Dich, da Du ja diese Fortbildung machst, eingehend damit beschäftigen solltest? 

Fragen von Relevanz formulieren und differenzierte Antworten herausarbeiten - das würde diesem wichtigen Thema gerecht werden und böte Dir die Möglichkeit, Deine erarbeiteten Kompetenzen und Dein Verständnis zu belegen.

Ich würde das jedenfalls so machen ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klecki15
04.01.2016, 18:46

Da hast du natürlich recht, aber du kannst mir glauben, dass ich mich damit mehr als eingehend geschäftige habe (seit 4 Monaten 10 Arbeitsstunden die Woche), ich habe sogar mehrere Bücher dazu gelesen, unter anderem 'wunder', aber mir ist noch kein kreativer Einfall gekommen, der ins Schema passt, und ich hatte mir auf diesem Wege Anregungen erhofft 

0

Ich würde gerne antworten, verstehe aber deine Frage nicht. Kannst du sie nochmal anders formulieren? brauchst du Fragen oder Antworten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klecki15
04.01.2016, 18:42

Ich brauche irgendeine Fragestellung (also im Grunde frage) zum Thema Erziehung, Behinderung bei Kindern, Integration, Inklusiom usw. Aber keine verständnisfragen, sondern etwas, zu dem man Stellung nehmen kann

0

Inwiefern ist Inklusion auf das deutsche Schulsystem abgestimmt? Welche Probleme gibt es bei der Umsetzung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du wirklich?? = Denn unter PORTFOLIO ist etwas anderes gemeint und definiert, als Du vermutlich denkst. Du willst m.E.ein Thema für einen AUFSATZ/ Facharbeit o.ä. Stimmts ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung