Frage von Waran12, 28

FragenZum Motorrad und Autoführerschein?

Hallo ! Momentan bin ich 16 und im Januar (161/2) mache ich den Autoführerschein mit begleitetem fahren. Nun zur Frage: soll ich zusätzlich zum Auto auch einen a1 (125ccm) und ab 171/2 dann den a2 machen oder a1 auslassen ? Was ist billiger ? Ich brauch ja, wenn ich den a1 gemacht habe, nur noch eine Praxis Prüfung für den a2.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gaskutscher, 10

Ich brauch ja, wenn ich den a1 gemacht habe, nur noch eine Praxis Prüfung für den a2.

Schon - aber zwischen Erwerb von A1 und A2 müssen dann 2 Jahre liegen. Also kannst du den A2 dann frühestens mit 19 erwerben wenn du den A1 mit 17 erwirbst.

Antwort
von Lionrider66, 8

Für dem A1 bist du schon zu alt. Üblicher Weise fängt man den mit 15,5 an. mach den B17 und fahr ne Zeit lang mit nem Roller rum und wenn du 17,5 bist, mach den A2. Alles andere ist rausgeschmissenes Geld. 

Antwort
von MrsRiddler, 18

Wenn du erstmal fährst, willst du was größeres. Spar dir doch das Geld und mach gleich A wenn du alt genug bist. 

Kommentar von Waran12 ,

Ich würde das Motorrad benutzen um zur Schule bzw zur Uni zu kommen aber auch um einfach mal zu fahren :^) also würde sich warten in meinem Fall kaum lohnen 

Kommentar von MrsRiddler ,

Naja mein Fahrlehrer meinte immer der A1 ist Geldverschwendung. Aber immerhin sammelst du dann schonmal Fahrerfahrung..... Fahr doch einfach Roller bis du 18 bist?

Antwort
von Sapyu, 15

nur den a2 würde ich machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten