Frage von Jadebelieber, 55

Fragen zur zahnspangen behandlung abbrechen?

Ich würde gerne meine zahnspangen behandlung abbrechen da ich den eindruck habe dass so eine lange behandlung bei mir nicht nötig ist da meine zähne nie krumm waren sondern mein biss die ursache war. Da ich aber große probleme in der einjährigen behandlungsphase hatte würde ich die behandlung gern abbrechen. Meine fragen wären dazu - wird die kfo mir trotz abbruch einen retainer einsetzen? - wird das entfernen schmerzen? - werden die zähne trotzdem professorisch gereinigt? - werden kosten entstehen? - kann ich die behandlung auch ohne eltern einwilligung abbrechen? (Ich bin 18 jahre) PS. Ich weiß das ich dass geld das ich bisher gezahlt habe nicht zurück bekommen werde.

Antwort
von Tamiihatfragen, 18

Also das solltest Du dir gut überlegen. Der Kfo ist nicht dazu verpflichtet dich weiter zu behandeln wenn du abbrichst, und die Kosten fürs herausnehmen lassen und die nachbehandlung sind auch nicht gerade günstig. Die Kosten müsstest Du dann natürlich selbst tragen. Abbrüche mögen die Krankenkassen gar nicht.

Antwort
von alexandriner199, 44

Das mit dem Abbruch würde ich mir sehr gut überlegen. Ich will nicht deine Kompetenz in Frage stellen, aber die meisten Kieferorthopäden wissen was sie wann und warum machen. Zahnfehlstellungen sind durch Laien nicht unbedingt feststellbar, können aber schwerwiegende Folgen haben. Ein Beispiel: Durch eine falsche Zahnstellung wird ein Zahn falsch belastet. Das merkt man nicht unbedingt, doch irgendwann ist die Belastung so hoch, dass ein Teil des Zahnes abbricht. 

Gehe bevor du dich dazu entscheidest lieber noch mal zu einem anderen Kieferorthopäden oder lass dir von deinem jetzigen genau erklären, aus welchen Gründen die Spange benötigt wird. Eventuell wirst du später sehr dankbar sein, die Spange doch noch drinnen gelassen zu haben.

Kommentar von Jadebelieber ,

Ich werde sie absolut nicht noch länger drinnen behalten ich hatte zu viele schwierigkeiten damit und der kfo gibt mir nie genaue angaben ich habe wirklich keine lust mehr auf diesen stress und diese schmerzen sie wird aufjedenfall entfernt egal welche folgen nach kommen. Trotzdem danke für deine antwort

Kommentar von alexandriner199 ,

Ok es ist deine Entscheidung, ich will dir da nicht reinreden. Um deine Fragen zu beantworten: Ich kann mir vorstellen, dass du keinen Retainer bekommst, da dieser am Ende einer Behandlung eingesetzt wird, das ist bei dir ja nicht der Fall. Das Entfernen tut nicht weh, es ist höchstens ein leichter Druck zu spüren, aber nicht so schlimm wie die Schmerzen, die andere Kfo-Gerätschaften produzieren. Wenn du mit reinigen das Entfernen der Klebereste meinst, ja das wird mit Sicherheit gemacht. Kosten wird eben der Termin, wo die Spange rausgenommen wird, aber das ist immer so. Da du volljährig bist, darfst  du selbstverständlich selbst darüber entscheiden. Ich hoffe geholfen zu haben :)

Kommentar von Jadebelieber ,

Ja hat mir sehr geholfen 😊 vielen dak 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community