Fragen zur Skoliose/ Beckenschiefstand?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Du solltest noch mal mit dem Orthopäden reden den können wir nämlich nicht ersetzen. 

Der orthopäde meinte, mein linkes bein sei um 2 cm länger. 

So ist das bei mit auch - und damit habe ich viele Jahre Gewichtheben auf Niveau Bundesliga gemacht. Es muss keine Probleme geben - kann aber. 

Ob  Einlagen oder Veränderung einer Schuhsohle Sinn machen gilt es mit dem Orthopäden abzusprechen. Ich habe alles so gelassen. 

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab eine Skoliose und einen Beckenschiefstand. Ich (m/15) habe Einlagen mit 1cm Erhöhung (man gewöhnt sich sehr schnell daran) und trage ein Korsett 23h am Tag (nervig aber es geht), wofür ich auch Krankengymnastik nach der Schroth art mache.
Meiner Meinung solltest du die Schuherhöhung nehmen und  eventuell ein Korsett (nicht jeder muss es 23h tragen).
Diese "Sachen" dienen eher dazu das es nicht schlimmer wird, aber bei mir hat es sich von 24 grad auf 14 verbessert.

PS: solltest du mal Krankengymnastik machen achte darauf das es nach der Schroth art geht ;) & bei Sport darfst du das Korsett natürlich ausziehen bzw. es zählt zur Tragezeit dazu.

Lg coronix :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coronix
25.10.2015, 00:46

Mir (m 15) hat es in den ersten Tagen weh getan, aber irgendwann ist es nicht mehr so und man stört sich aber an der enge des Korsett's. 
Bei Sport und schwimmen kann man es natürlich ausziehen. Ich muss meines leider 23/Tag tragen
(ist bei jeden anders, wie lang man es tragen muss) 
In der Schule wissen es alle aus der Klasse und der Nebenklasse und es stört niemanden, alle respektieren es und vergessen es meistens sogar. Außerdem ist es wichtig Physio  nach Schroth art zu machen ( ca. 3 mal in der Woche). Da man im Sommer sehr schwitzt, solltest du das Korsett öfters waschen mit Seife und dann zum Beispiel mit Febréze Textilerfrischer einsprühen.

LG
 coronix ;)

PPS: weil ich mein Korsett nicht über meine Klamotten anziehen will, trage ich immer ein Korsettunterhemd, darüber das Korsett und natürlich ein normales T-shirt oder sowas an. Man sieht es kaum und meistens fragen mich Freunde ob ich es überhaupt anhabe :)

...den text hatte ich schonmal wen andern geschrieben deswegen sind ein paar dinge doppelt...

0
Kommentar von abflussreiniger
25.10.2015, 01:01

ok, vielsn dank für die antwort :) ich hätt aber noch ein paar fragen an dich: wie kann ich mir 24 vrad vorstellen, sieht man das richtig? und hast du auch unterschdl lange beine, und wenn ja um wv? hilft die krankengymnastik nur dazu, die rückenmjskulatur zu stärken oder macht es die skoliose auch rückgängig? weißt du ob man skoliose noch im erwachsenem alter rückgängig machen kann?

0
Kommentar von coronix
25.10.2015, 01:08

24 Grad sind eigentlich sehr wenig, also man sieht sie schon laut anderer (kannst ja schlecht selbst sehen) aber noch lange nicht so stark wie bei 60 Grad, was ich auch schon gesehen hab. Zum einen dient die Krankengymnastik zum stärken der Rückenmuskulatur und zum anderen machst du auch Sachen (Schroth) wie ....man kann es sich so vorstellen das man mit einer Bestimmten Übung mit seinem Muskel an einem Bestimmten Knochen zieht oder die Rippen Bögen "ausdehnt"

Ob man es im Alter noch Rückgängig machen kann weis ich nicht aber es wird aufjedenfall nicht schlimmer (laut Reha, wächst man bis 24-30)

0

Ich fürchte du musst deinen Orthopäden nochmal konsultieren und ihn das fragen. Ohne genaue Kenntnis der Befunde (MRT-Aufnahmen etc) kann man nur raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm auf jeden Fall die Einlagen, alles zählt, und du bist noch im Wachstum dann kann die Skorpione wieder verschwinden. Mach noch krankengymnastignund kraftübungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WonderBar
24.10.2015, 21:13

Skoliose

0
Kommentar von abflussreiniger
24.10.2015, 21:15

skorpione wären mir lieber xD

0