Frage von jasmin2020, 30

Fragen zur Quadratischen Ergänzung?

f(x)=-0.2x^2+1,2x+1,6 wie muss man das berechnen

Antwort
von poldiac, 23

Erstmal die Normalform bilden.

Wenn Du das hast, dann helfe ich weiter :).

Kommentar von jasmin2020 ,

wie sollen das irgendwie mit der binomischen Formel machen ich versteh das nicht, könntest du vllt mir helfen?

Kommentar von poldiac ,

Ja, genau, das ist soweit korrekt. Erstmal musst aber die Normalform bilden. Also die -0,2 ausklammern.

Kommentar von jasmin2020 ,

ich glaub -5=x^2-6x-8

Kommentar von poldiac ,

Wieso ist das denn auf einmal eine Gleichung? Und wo kommt die -5 her?

Naja, also wir arbeiten mal mit f(x) = -0.2*(x² - 6x - 8) weiter.

Nun erkennt Du vllt. schon das 3. Binom. Du wandelst also das in der Klammer nun so um, dass Du hier ein Binom bildet. Was zu viel ist, musst Du dann wieder abziehen.

Wir schauen uns erstmal zum Verstehen nur das in der Klammer an:

x² - 6x - 8 => Jetzt ist ein gutes Auge nötig oder man merkt sich als Regel einfach den Vorfaktor vom linearen Anteil halbieren, also hier  die -6

(x-3)^2 wenn wir die Klammer nun wieder auflösen, dann kommt folgendes raus:

x^2 -6x -9 weiter kommst Du nun selbst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten