Fragen zur KFZ-Mechatronikerin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Die klassischen Hauptfächer müssten gut sein (allerdings werden keine Einser oder durchgehend nur Zweier erwartet) ---------> mache am besten ein Praktikum falls möglich, das ist oft Ausschlaggebend!

2. Je nach Firma reicht auch Hauptschule, speziell in kleineren Betrieben und/oder wenn ein Praktikum gut verlaufen ist. Größere Autofirmen bevorzugen meist Realschüler.

3. Die Jeans bleibt auch beim Autohaus daheim, denn besser overdressed als underdressed! Schwarze/beige Hose, Bluse & Blazer reichen aus, flache Schuhe ebenfalls (aber keine Turnschuhe). Wer sich zu locker kleidet zeigt, dass es ihm egal ist --------> zumindest denken das viele!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bevorzugt wird allgemein mittlere Reife,  englisch wegen der vielen  globalisierten Fachbegriffe,  Mathe  und deutsch sind natürlich wichtig  manche schauen auch auf Physiknoten..

Wenn du eine Werkstatt findest die dir zusagt dann mach dort ein praktikum  denn das ist wenn Du Dich gut anstellst und Intresse zeigst  der erste Schritt in den Laden.. dann kennt man sich schoon und das ist die bessere  Grundvoraussetzung um eingestellt zu werden..   Sollte ein Automobilhersteller in deiner Region sein dann bewerbe dich dort denn die haben meist die qualitativ besten Ausbildungen anzubieten..

Ich kenne einige Mädels und junge Frauen die inzwischen mit Auszeichnung den Meister gebaut haben..  Einige waren als Azubis  bei mir..   man biw als frau miuß man leider noch immer  etwas besser sein wie die männliche generation aner das scheint sich in den letzten Jahren  sehr geändert zu haben..

Die Karrierechancen sind für Frauen insbesondere in der Industrie aktuell deutlich besser , das solltest du Nutzen wenns möglich ist..  Fang ruhig an zu suchen und zu bewerben... Mach praktika wo es möglich ist, viele Läden ermöglichen einen Überblick wo es dir am besten gefällt..und wie es wo läuft.. .  ggf auch in den Schulferien..  denn sowas zeigt Ehrgeiz der gefragt ist...

Kleidung  angemessen, Bluse - Jeans und vernünftiges Schuhwerk ..  ungepierct und nicht aufgedonnert denn das mögen manche Läden überhaupt nicht . Die Chefs von kleineren Läden sind da meist etwas konservativ..

Wenn du einiges über den Laden deiner Wahl - Bewerbung wissen kannst ist das eine gute Sache  ruhig recherchieren  denn die berühmte Frage ist warum haben Sie sich für uns entschieden .. wird bestimmt kommen und sollte wahrheitsgemäss beantwortet werden können..

Viel Erfolg und lass mal was hören wie es gelauffen ist..   Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Die Fächer Mathe, Englisch und Deutsch sind relativ wichtig. Fals es bei dir in der Schule das Fach "Werken" gibt, wäre das auch nicht zu verachten.

2. Ob Realschule oder Hauptschule ist egal. Die Noten müssen stimmen.

3. Zum Vorstellungsgespräch wäre normale Unisexkleidung angebracht. Also Jeans, ordentliches Schuhwerk, schlichtes hemd/bluse zurückgebundene Haare, wenig bis kein makeup/nagellack.
So wirkst du beim Vorstellungsgespräch arbeitsfähig und hast nen ersten, guten Eindruck.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Englisch, Mathe und Deutsch

2.Guten Hauptschulabschluss

3.Jeans, Bluse, normale Schuhe,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?