Fragen zur Impfung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi Bienchen,

deine Kaninchen sind sehr wahrscheinlich mit dem Nobivac Kombi-Impfstoff gegen RHD und Myxomatose geimpft worden, oder? Schau doch mal in deinen Impfpass. Dieser muss nicht geboostert werden und er benötigt auch keine halbjährliche Auffrischung. Allerdings solltest du nun auch bei diesem Impfstoff bleiben und falls sich RHD Typ 2 in eurem Gebiet breit macht, gibt es dagegen kaum eine Kreuzimmunität.

Gegen Kaninchenschnupfen sollte man nicht impfen. Diese Impfung ist eigentlich für erkrankte Zuchtbestände gedacht. RHD und Myxomatose sind das wichtige.

Solang es nur 1,5 Stunden waren und es nicht übermäßig warm in der Praxis war, sollte das deinen Kaninchen nicht geschadet haben. In Zukunft wäre es aber optimaler, wenn deine Kaninchen einen Termin hätten, damit so lange Wartezeiten nicht anfallen.

Und für die Zukunft: Löchere deinen Tierarzt! Es ist nicht gut, wenn du dir solche Antworten bei Laien im Internet suchen musst. Nicht nur, weil du vielleicht falsche Antworten bekommst, sondern auch, weil es wichtig sein sollte, dass du bei deinem Tierarzt ein gutes Gefühl hast. Schließlich vertraust du ihm das Leben deiner Tiere an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich lasse meine Kaninchen nur einmal im Jahr gegen RHD und Myxomatose impfen..das wurde mir vom Tierarzt auch so gesagt. Dass deine Kaninchen mal kurz drinnen waren macht ihnen denke ich nichts aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?