Frage von MyStarInTheAir, 33

Fragen zur Hasenjagd?

Also ich stehe im Geschichteunterricht zwischen 2 Noten. Das System unserer Lehrerin ist, dass wenn man eine Frage stellt oder etwas richtiges sagt, dann bekommt man 1 Plus und bei 15 Plus geht die Note um einen Grad hoch. Die Lehrerin meinte zu mir, dass ich paar Plus sammeln soll, dann bekomme ich die bessere Note. Morgen ist (glaube ich) unsere letzte Geschichtestundr und wir sehen uns die Mühlviertler Hasenjagd an. Kann mir vielleicht irgendwer sagen, was ich so sagen kann oder fragen kann?

Antwort
von ViribusUnitis, 24

Ja, sie meint konstruktive Mitarbeit im Unterricht, beteilige dich mit Fragen und Beiträgen während des Unterrichts... am letzten Tag ist es wohl bissl spät dafür ;) aber besser spät als nie

Schau dir den Film aufmerksam an, dann kommt dir sicher eine Frage ..

Kommentar von Dahika ,

gut ist es immer, Bezüge zur heutigen Zeit herzustellen. Das lieben Geschichtslehrer. Was kann uns die Hasenjagd - was auch immer das ist - über den Umgang mit den Bootsflüchtlingen im Mittelmeer sagen?

Oder inwiefern spiegelt sich die Denkweise der hasenjagt - im Brexit wieder.

Kommt immer gut!

Antwort
von Dahika, 9

LOL... ich war in manchen Fächern eine saufaule Schülerin und habe oft keine Hausaufgaben gemacht. Philosophie, Religion, Geschichte, Sozualkunde.
Und hatte darum keine Ahnung von nix. Meine schlimmste Angst war immer, irgendwann man dranzukommen und meinen Gran Canyon an Nicht Wissen offenbaren zu müssen. Und leider reichte die 5 Minuten Pause auch nicht aus, noch schnell die Hausaufgaben zu machen.

Aber, ich war ja ein schlaues Kind. Ich wusste immer, dass die Flucht nach vorne die beste war. Ich las mir dann in der Fünf Minuten Pause kurz etwas durch, dachte mir eine schlaue Frage aus. Und wenn der Lehrer/die Lehrerin den Klassenraum betrat, meldete ich mich sofort und sagte: ich habe da etwas nicht verstanden. WEnn Platon sagt....blablabla...wieso ist das ethisch mit blablabla.. zu vereinbaren. Und inwiefern spiegelt sich diese Denkweise mit dem Bau der  Berliner Mauer.....

Was auch immer Platon gesagt hatte, das wusste ich ja nicht.

Aber ich bekam immer blendende Noten, weil "ich so kluge Fragen stellte." Die Lehrer lagen mir zu Füßen.

LOL.

Was mir bei den heutigen Schülern immer auffällt, dass sie nicht strategisch denken können. Wenn man schon so eine faule Socke ist  wie ich es war, dann sollte man wenigstens Techniken beherrschen, die das verbergen.

Kommentar von MyStarInTheAir ,

haha lol ich feier dich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community