Frage von Isi7794, 34

Fragen zur friseurmesse. War schonmal jemand da?

Hallo am Wochenende gehe ich zur Friseurmesse. Meine fragen sind: - ist das das Geld wert? - bekommt man pröbchen geschenkt? - was erwartet mich da alles?

Lg :)

Antwort
von DieMoneypenny, 16

Ich weiß nicht von welcher Messe Du sprichst, aber meist gibt's da viel Show, ein paar Pröbchen und wenn verkauft werden darf, ne Menge Spielereien zu shoppen. Aber die großen wie Paul Mitchell verkaufen meist zum normalen VKP.

Kommentar von Andreas Schubert ,

Auf der Messe verkaufen die Hesteller überhaupt nichts, denn die Top Hair in Düsseldorf ist eine Messe und keine Gewerbeausstellung.

Bei einer Messe geht es darum, danach zu verkaufen .... an diejenigen, die man über die Messe als Kunden gewonnen hat  ... was in diesem Fall natürlich in erster Linie Friseursalons sind.

Kommentar von DieMoneypenny ,

Das ist so nicht richtig. Gerade bei solchen Messethemen gibt es durchaus Ausnahmen, auch wenn es sich um eine Fachbesuchermesse handelt. Auch bei der Top Hair ist die Halle geteilt in "Order" und "Verkauf".  In der Verkaufshalle kann also auch ein einzelnes Haarspray gekauft werden. Davon abgesehen ist aus der Frage nicht herauszulesen, um welche Messe es sich handelt.  

Kommentar von Andreas Schubert ,

Na ... welche Fachmesse ist denn am kommenden Wochenende hier in Deutschland?  Also ich kenne nur eine und es wäre auch für jeden Messeveranstalter völlig bescheuert, am gleichen Wochenende hierzulande quasi eine Konkurrenz-Messe zu veranstalten.  Er stünde dann beinahe alleine in den Hallen.

Sicher kann man auch Produkte direkt kaufen  .... hatte gerade nicht an die Aussteller aus dem Bereich Friseurgroßandel gedacht, sondern lediglich an die Hersteller selbst.

Wenn es bei unseren Fachmessen mittlerweile auch noch Usus geworden ist, dass man direkt an Hersteller-Ständen Produkte (und auch noch einzeln) kaufen kann . . . dann haben die es wohl zwischenzeitlich wirklich bitter nötig.  ;-)

Bei den letzten Inlands-Messen, die ich besucht hatte, war das eben lediglich bei den Ständen der Friseurbedarfs-Händler möglich und selbst am letzten Tag kurz vor Feierabend musste ich mit dem Anbieter von Umhängen noch eine Viertelstunde "feilschen", bis er mir 10 Stk. mitgegeben hat, weil er eigentlich nicht verkaufen durfte  .. .. und die Messe war nicht in Order und Verkauf unterteilt.

Wir konnten ihn letztendlich überzeugen, dass es niemand mitbekommen würde.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 14

Auch die Top Hair in Düsseldorf hat sowohl eine Website als auch eine Facebook-Seite und eine Friseurmesse besteht generell aus Austellern, die Friseure zu deren Kunden machen und auch Bestandskunden noch etwas "plakativer" über Neuheiten, etc. informieren wollen.

Dazu gehören Haarprodukt-Hersteller ebenso wie Einrichter und Zubehör-Lieferanten.

Rahmenprogramme von Friseurmessen sind unter Anderem auch Workshops, Seminare, Friseurenshows, u.s.w.

http://www.top-hair-international.com/

Selbstverständlich halten einige Hersteller auch "Pröbchen" ihrer Produkte bereit, denn auch Konsumenten/Verbraucher, die sich zu einer Fachmesse "verirren", sollen ja von Produkten überzeugt werden und auch Friseure, die sich entweder selbstständig machen oder es schon sind und evtl. mit dem Gedanken spielen, deren Produkte zu wechseln.

Nachdem die Top Hair vom letzten zu diesem Mal den Ticketpreis um satte 20,00 EUR erhöht hat, verzichten sogar einige Friseure dankend auf die Messe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten