Frage von Shibyua, 13

Fragen zur Firma im Gespräch?

Hallo Leute

Hatte heute ein Vorstellungsgespräch. Nach dem Gespräch hat sie mir ihre Visitenkarte gegeben, damit ich falls ich noch Fragen habe gerne Fragen kann.

Jetzt die Frage ab euch. Könnt ihr mir vielleicht helfen dabei, sodass ich noch einige Fragen stelle. Es sollte gut rüber kommen.

Ach ja die Firma stellt bremsbeläge und kupplungsbeläge her.

Danke

Antwort
von Kingmaxx, 9

Ich kenne niemanden, der eine Stelle bekommen hat, wenn er im Vorstellungsgespräch keine Fragen an den (künftigen) Arbeitgeber gestellt hat. 

Das zeugt von wenig Interesse und schlechter Vorbereitung. 

Aber vllt. hast Du ja Glück...

P.S.:

Möglich wären folgende Fragen gewesen:

Warum ist der Arbeitsplatz frei geworden?

Haben Sie eine detaillierte Stellenbeschreibung? Darf ich sie mitnehmen?

Was meinen Sie, sollte ich als 1. tun, was ist das Wichtigste?

Kann ich den Arbeitsplatz vllt. mal sehen?

Es empfiehlt sich nicht mehr als 3 Fragen im Vorstellungsgespräch zu stellen.

Antwort
von AllesSch0nWeg, 11

Da stimme ich SiViHa72 zu. Wenn du keine Fragen hast dann brauchst du auch keine stellen, das wird sich jetzt nicht negativ auswirken nur weil du da nicht anrufst.

Antwort
von SiViHa72, 12

Also mal ehrlich, ich würd da jetzt nicht auf Teufel komm raus was inszenieren, nur um da mal angerufen zu haben.

Entweder Du hast Fragen oder Du hast sie nicht.


Leute, die Leute einstellen, erkennen ziemlich gut, wo einer nur um der Wichtigkeit quasselt/ fragt.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten